Beleidigung im Straßenverkehr obwohl keine Beleidigung vorliegt?

8 Antworten

Hahahaha oh man sorry aber irgendwas ist bei denen nicht ganz frisch ich mein du hast dich doch entschuldigt.

Ich glaube aber nicht das da von Seiten der Polizei was nach kommt.

Wegen was den?

Vertuen ist kein Verbrechen. 

Mach dir keine sorgen. 

Wenn die zur Polizei gehen, wird denen auch was anderes erzählt schließlich haben diese wichtigere Dinge zu tun.

Lach einfach über solche Menschen schließlich hast du dich entschuldigt und Beweise haben die auch nicht


Kopf hoch 

Als Tipp für die Zukunft wirst Du ständig zur Schecke gemacht werden wenn Du Dich immer entschuldigst und höflich bleibst. Gewöhne Dir lieber an Dich mehr an "Wie man in den Wald ruft..." zu halten, also der Oma gleich mal erzählen dass deren Zustand nach einem Schönheitschirurgen schreit wenn die so ankommt und dass der Opa zum Gemeinwohl lieber seinen Führerschein abgeben solle wenn der es nicht mehr rafft dass da Jemand fährt (wahrscheinlich warst Du wegen dem Suchen nach der Ausfahrt recht langsam).

Eigentlich sogar hättest Du anfangen sollen zu hupen als der Opa rübergezogen ist, leider sind die sich selbst gar nicht bewusst weche Gefahr die darstellen. Ist doch so, seit 30 Jahren fahren sie unfallfrei, das soll denen ein 20-Jähriger erstmal nachmachen. Aber sieht man dann man genauer hin erkennt man dass die lediglich Glück hatten oder seh ich häufig, alte Leute die nur Alles extrem langsam machen damit ihr Umfeld genügend Zeit hat darauf zu reagieren.

Mach Dir nun keinen Kopf darüber, sehr oft kommen solche Möchtegern-Sheriffs damit das Nummenschild zu notieren und zu drohen dass sie eine Anzeige machen werden. Allermeist sind es nur Wichtigtuer die es dann doch auf sich beruhen lassen. Selbst wenn die Beiden nun zur Polizei gehen und Dich, wofür auch immer, anzeigen wirst Du allenfalls von der Polizei dazu befragt und gewöhnlich wird dies eingestellt.

Lass erst mal die ganze Angelegenheit "setzen". Vielleicht hat sich das ältere Ehepaar sehr erschrocken und hat deshalb so aufgebracht reagiert. Warte ab, ob etwas kommt. Passiert ist doch Gott sei Dank nichts. Deine Art, Dich zu entschuldigen, bringt sie evtl. zu der Einsicht, dass nicht alle jungen Leute zu verurteilen sind.

Hilfe! Aussage gegen Aussage? Im Straßenverkehr den Stinkefinger gezeigt!

Hallo,

mir ist grad was Komisches passiert... Ein Typ im großen Geländewagen hat mich bedrängt, ausgehupt und überholt als ich gerade am beschleunigen war. Ich bin aus einem kleinen Waldweg auf die Bundesstraße aufgefahren, welche in einer großen Kurve lag. Man kann also nicht sehen ob da ein Auto kommt. Und eigentlich weiß das auch jeder und passt an dieser Stelle auf.

Der Kerl hat mich noch in dieser Kurve überholt!!! Außerdem habe ich mich total erschrocken!!! Als ich ihn dann eingeholt hab, hab ich ihm beim abbiegen den Stinkefinger gezeigt!

Der Typ hat mich dann bis nach hause verfolgt und mich vor meinem Haus belästigt!!!!! Der stand dann noch 5min da obwohl ich schon im Haus war!!! Ich hab gesehen, wie er sich die Adresse etc. notiert hat!!!!!!!

Ich bin einfach reingegangen und hab ihn ignoriert!!! Der hat mir Angst gemacht!!! Der will mich jetzt sicher anzeigen!!!!!!

Was soll ich machen??? Es steht doch Aussage gegen Aussage oder??? Und außerdem hat er mich ja genötigt und verfolgt auf meinem Grundstück oder??? Wie soll ich mich verhalten, falls die Anzeige kommt???

Zur Info: Ich bin 19 und er war so um die 50.

HILFEEEEEEEE und DANKE!

...zur Frage

Wer hat am Parkplatz vorfahrt?

Folgendes is mir vorhin passiert: Ich war auf einem Parkplatz uns wollte rausfahren. Die Ein/ Ausfahrt ist breit genug, das zwei Autos durchpassen, aber der Weg zur Ein und Ausfahrt geht um eine engen Kurve, da kann nur ein Auto raus/rein. Ich wollt also rausfahren (Die Ein/Ausfahrt is direkt an der Haupstraße) bin dann zur Kurve gefahren, und grad wie ich rausfahren will, kommt ne Frau mit ihrem Auto zum Parkplatz reingfahren (etwas zu schnell) und wäre mir fast seitlich rein. Die konnte grad noch bremsen, und hat einen riesen Schock bekommen. Sie war also "angepisst" sag ich jetzt einfach mal und hat sich dann über mich aufgeregt. Meine Frage nun: Hat die sich zurecht aufgeregt? Ich wollte doch nur aus dem Parkplatz rausfahren....

...zur Frage

Post von der Versicherung als Zeuge wie geht es weiter

ein kollege und ich sind vom parkplatz bei netto richtung ausfahrt gefahren und da kam einer schnell links vom parkplatz direkt an der ausfahrt vor uns bremst und rollt ein keliens stück zurück da an der ausfahrt ein keliner berg ist . mein kollege bremst und und der vordere rollt zurück die polizei kam der mann sagte er wäre nicht zurück gerollt aber mein kollege sagt der mann ist zurück gerollt und ich auch aber die poliezi sagte so entweder einer sagt nicht ganz die warheit weil der das sagt und sie das zu den mann und mein kollege sie können sich jetzt einigen oder bleiben bei ihrer aussage dann wird es für sie schriftlich weiter gehen da könn sie sich nochmal zu äußern jetzt hab ich aber post von der versicherung hab geschrieben mein kollege fuhr richtung ausfahrt einer kam von links direkt an der ausfahrt mein kollege bremst und dieser rollte zurück (der opel) also der andere ist damit gemeint und ich denke die versicherung wird es schecken das der andere gemeint ist bei schrittgeschwindigkeit hab ich kann ich nicht einschätzen geschrieben

so wie geht es jetzt weiter also gehts vor gericht weil der andere sagt er ist nicht zurück gerollt und wer wird jetzt für wem sein schaden aufkommen

...zur Frage

Habe ich mich strafbar gemacht? Konsequenz..?

Also... mein Exfreund hat mir mal seine Psn-Anmelde Daten gegeben. Und joa... Ich habe den Passwort und die Email-Adresse geändert. (vollkommen gerecht, er hat's verdient)

Jetzt droht mir seine Mutter 😂😂 dass sie mich anzeigen und ich mich strafbar mache.

Er hat doch Pech gehabt wenn er einfach seine Daten freiwillig weitergibt..? Er hat sich selber gegen die Nutzungsbedingungen von Sony verstossen weil das s.g Sharing machen wollte.

...zur Frage

WWelche Signale muss die Polizei benutzen, um mich rechts ranfahren zu lassen?

Hi, Ich war vorhin mit dem Auto unterwegs (Es war schon stockdunkel) Und ein Auto ist mir über mehrere Kilometer gefolgt. Einmal wurde glaube ich die Lichthupe verwendet, aber das war mitten auf der Landstraße. In einem Dorf angekommen, hat das Auto ca. 200 Meter vor einer Ausfahrt nach rechts geblinkt. Und weil ich sehr selten Auto fahre und sehr sehr paranoid bin, dachte ich irgendwie das wär die Polizei (Wurde noch nie angehalten und es war komplett dunkel wie gesagt) Hab dann ebenfalls die Ausfahrt genommen und bin direkt links auf nen Parkplatz gefahren, aber das Auto ist weiter der Ausfahrt entlang gefahren. Ich als wie gesagt sehr paranoider Mensch dachte nachher, ich wäre zu plötzlich auf den Parkplatz gefahren, ohne dass die "Polizei" schnell genug reagieren konnte. Natürlich klingt das alles unglaublich dumm haha aber das führt mich trotzdem zu 2 Fragen:

Welche Zeichen muss die Polizei aussenden um mich in so einer Situation (Nacht) rechts ranfahren zu lassen?

Und: Wenn das wirklich die Polizei gewesen wäre, was würde passieren, da ich ja weitergefahren bin?

Hoffe das klingt nicht zu behindert, Habt Nachsicht mit mir haha

...zur Frage

Parkhausschranke an Ausfahrt oben, bezahlt, einfach fahren?

Hallo, ich habe gerade ein öffentliches Parkhaus genutzt. Ich bin normal an die Einfahrtsschranke gefahren, habe mein Ticket bekommen und bin nachdem parken in die Stadt gegangen. Bei Rückkehr habe ich mein Tivket an Automaten bezahlt und bin Richtung Ausfahrt gefahren. Dort angekommen habe ich gesehen, dass die Ausfahrtsschranke geöffnet war und ein Ticket (vermutlich eines vor mir herausfahrenden) noch halb in dem Automaten steckte. Dieses habe ich entfernt und wollte mein Ticket eingeben. Dies funktionierte nicht weswegen ich nach kurzem überlegen das Parkhaus durch die offene Schranke verlassen habe, da ich mein Ticket ja bezahlt habe. Frage: Habe ich mich richtig verhalten oder droht mir jetzt noch irgendwas?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?