Belege fehlen bei einer Interpretation?

3 Antworten

Entweder "Beleg fehlt" oder (wie ich an den Korrekturrand zu schreiben pflegte) "Textbeleg !".

Das bedeutet, dass der Schüler (vorwiegend in Analysen) eine BEHAUPTUNG aufgestellt hat, deren Beweis am Text fehlt.

KONKRET: In Zeile 12 fasst der Autor seine düstere Vision zusammen. (ENDE !)

Hier MÜSSTE der Autor zumindest sinngemäß oder gar wörtlich (also direktes Zitat) zitiert werden !

--->>> Indem der Verfasser in Zeile 12 seine Enttäuschung ausdrückt - ich zitiere: "...." - , will er dem Leser verdeutlichen..........

pk

Frag doch mal Deinen Lehrer - der schreibt das schließlich da auch hin ;-)

gib doch mal ein beispiel, dann kann man das besser bewerten.

Was möchtest Du wissen?