Belastbarkeit von Sitzsäcke?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich habe mir vor einiger Zeit mal einen für 14 € bestellt. Der ist richtig klasse, davon abgesehen, dass er einmal aufgeplatzt ist, weil er an einer scharfen Kante von einem Heizkörper stand. Wieder geflickt und weggestellt, seitdem ist alles in Butter.

Oh Mann, weißt du wieviel die Füllung auf (beispielsweise) Amazon kostet?

Dann schau dich mal um, es gibt große Sitzbezüge oder Bezüge für Außensofas, oder alle möglichen Arten von Stoffen (von Synthetik bis hin zu Jersey oder Jeans....),.... im Internet gibts haufenweise DIY Anleitungen um Sitzsäcke selbst zu nähen.

Wenn du jemanden kennst der nähen kann, bitte diese Person die Sitzsackhülle für dich zu nähen (ihr könnt auch gemeinsam den Stoff besorgen bzw. gemeinsam ausmessen und zuschneiden vorher).

Letztlich würdest du, für einen individuellen Sitzsack nach deinen eigenen Vorstellungen, nicht mal 50 Euro bezahlen.

bequem zu sitzen geht anders: ich weiß ja nicht wie alt du bist, es ist aber nicht so ganz einfach, von so einem Ding aus aufzustehen. Optisch (designmäßig) sind diese Dinger ja nun auch nicht gerade der "Kracher". Irgendein Comedian erzählte neulich mal, dass er neben der 70iger\80iger Jahre- Wohnungseinrichtung einen älteren Herrn in einem Sitzsack sitzend geerbt hätte und diesen nun regelmäßig giessen müsste.

Kuck mal die Marke "FadBoy" .. klar sind fast 200€ das ist klar nicht wenig.. Jedoch sehr bequem und gehen nicht so leicht kaputt wie die Billigen! Ausserdem haben die ne Doppelnaht.. und man kann zu 2 darauf sitzen auch noch.. von einer Gewichtsgrenze bei den Fadboy's hab ich zwar noch nichts gehört doch die sind schon ^^ Jedoch.. die Schaumstoffperlen im Innern werden nach einer weile platt ( ist aber normal) und diese kann man aber einzeln bestellen um nach zu füllen ;)

BinZocker 04.09.2014, 16:29

Mein 14€-Sack hat auch eine Doppelnaht und ich kann mit meinem Vater (insg. ca. 170 kg) drauf sitzen ohne dass irgendwas kaputt geht.

0
Negev 04.09.2014, 16:35
@BinZocker
ich kann mit meinem Vater (insg. ca. 170 kg) drauf sitzen

Das is mal 'n Wort... kannst du mir sagen welcher Sitzsack das genau ist?

0
Negev 04.09.2014, 16:35
von einer Gewichtsgrenze bei den Fadboy's hab ich zwar noch nichts gehört

Hab auch mit einem Fatboy geliebäugelt... hab mal gelesen das dieser für max. 150kg ausgelegt ist.

0
EagleWRock 04.09.2014, 16:42
@Negev

ohman xD ja dann würde ich auch den 14€ sack nehmen ;)

0

200 Euro, bist du wahnsinnig??? Ich finde die dinger auch noch unbequem, weil man wieder schlecht aufstehn kann.

artemis77 04.09.2014, 16:23

und hässlich sind sie auch, wenn sie unbenutzt in der gegend rumlungern!

0
Negev 04.09.2014, 16:26
@artemis77

Hab so ein hässlichen Sässel (den will ich dann loswerden)... wenn er so ungenutzt darsteht, schaut er noch hässlicher aus - wobei ich den Sessel nicht so einfach in die Ecke werfen kann.

0
Negev 04.09.2014, 16:23

Wo ein "Fatboy" kostet eben 190€... Hatte in meiner Jugend so ein Sitzsack und empfand diese dinger Hunds-bequem. Mit dem "aufstehen" habe ich noch eine Probleme :D.

0
markusrichard 04.09.2014, 16:25
@Negev

" In deiner Jugend " wie lange ist das her ? ich hatte auch son Ding, und habs lieber nem Jungen verschenkt.

0
Negev 04.09.2014, 16:27
@markusrichard

Nun, so lange is die Jugend auch noch nicht her ;) nungut...

0
markusrichard 04.09.2014, 16:31
@Negev

Also ich würd nicht soviel Geld ausgeben für einen Sitzsack, aber musst du halt wissen.

0

Was möchtest Du wissen?