Belastbarkeit von PowerCon Buchsen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Handelsübliche Kabelschuhe gibt's als Massenware und werden auf die Aderenden gequetscht. Der Aderquerschnitt hängt davon ab, welche Leistung Du im Gerät "verbraten" willst.

Dass die Buchsen 20 A aushalten heißt aber nicht, dass man diese auch ausnutzt. Denn normalerweise werden ohnehin nur Geräte mit diesen Buchsen verwendet, welche am 16A-Stromkreis hängen. Von daher reicht der Aderquerschnitt von 1,5 mm² innerhalb eines Gerätes vollkommen aus und kann bei geringerer Leistung auch reduziert werden (dazu gibt's Tabellen).

Lediglich bei der Zuleitung muss man darauf achten, dass der Querschnitt auf die max. Leistung von 3680 W und die Leitungslänge ausgelegt ist (da die Zuleitung auch für andere Geräte benutzt werden könnte), damit

  • der Spannungsfall von 3 % eingehalten wird und
  • der Schutzleiterwiderstand 1 Ohm nicht überschreitet: 0,3 Ω bis 5 m, je weitere 7,5 m + 0,1 Ω. In Summe also max. 1 Ω bei 57,5 m.

Bei 1,5 mm² und 16 A (3680 W) liegt die max. Leitungslänge bei etwa 18,11 m.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?