Belara Pille 24std zu spät HILFFEE?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

ich bin's noch mal.

Ich habe dem Hersteller wegen des Textes in der Packungsbeilage zum Vergessen einer Pille eine Email geschrieben. Die Antwort:

"Generell gelten für Belara die gleichen Regeln für die Vorgehensweise bei Vergessen einer Pille, wie für alle anderen Mikropillen.

Unterschiedliche Texte in den Packungsbeilagen resultieren daher, dass die Zulassungen der Produkte zu unterschiedlichen Zeitpunkten erteilt wurden. Zulassungen jüngeren Datums enthalten die aktuellsten Textformulierungen. In gewissen Zeitabständen werden aber immer die Texte aktualisiert."

Das heißt, dass du beim Vergessen der Belara das Selbe zu tun hast wie z.B. beim Vergessen der Maxim (oder einer anderen Mikropille), daher hier mal der entsprechende Ausschnitt aus der Packungsbeilage der Maxim :

"Wenn Sie die Einnahme von Maxim vergessen habe,

  • Wenn Sie den üblichen Einnahmezeitpunkt um weniger als 12 Stunden überschritten haben, ist die empfängnisverhütende Wirkung noch gewährleistet. Sie müssen die Einnahme der vergessenen Tablette so schnell wie möglich nachholen und alle darauffolgenden Tabletten wieder zur gewohnten Tageszeit einnehmen.
  • Wenn Sie die Einnahme der Tablette um mehr als 12 Stunden überschritten haben, ist möglicherweise kein vollständiger Empfängnisschutz mehr gegeben. Je mehr Tabletten Sie vergessen haben, desto höher ist das Risiko, dass Maxim nicht mehr wirkt.


Das Risiko schwanger zu werden ist besonders hoch, wenn Sie Tabletten am Anfang oder Ende des Blisterstreifens vergessenhaben. Deshalb sollten Sie nachfolgende Regeln beachten:

Sie haben mehr als eine Tablette vom Blisterstreifen vergessen:
Fragen Sie Ihren Arzt um Rat.

Sie haben in der 1. Einnahmewoche 1 Tablette vergessen:
Nehmen Sie die vergessene Tablette sofort ein, sobald Sie die vergessene Einnahme bemerkt haben - auch dann, wenn dadurch knapp hintereinander an einem Tag 2 Tabletten einzunehmen sind - und nehmen Sie die darauf folgenden Tabletten zur gewohnten Zeit ein. Während der nächsten 7 Tage ist zusätzlich ein mechanisches Verhütungsmittel anzuwenden. Hat in der Woche, bevor Sie die Einnahme vergessen haben, bereits ein Geschlechtsverkehrstattgefunden, besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft. Teilen Sie dies umgehend Ihrem Arzt mit.

Sie haben in der 2. Einnahmewoche 1 Tablette vergessen:
Nehmen Sie die vergessene Tablette sofort ein, sobald Sie die vergessene Einnahme bemerken - auch dann, wenn dadurch an einem Tag knapp hintereinander 2 Tabletten einzunehmen sind - und nehmen Sie die darauf folgenden Tabletten wieder zur gewohnten Zeit ein. Die Wirkung der Pille bleibt erhalten, vorausgesetzt, dass die Pilleneinnahme an den 7 Tagen vor dem Vergessen der Tabletteneinnahme korrekt erfolgt ist. Sie müssen keine zusätzlichen mechanischen Verhütungsmittel anwenden. Wenn Sie jedoch mehr als 1 Tablette vergessen haben, müssen Sie zusätzliche Schutzmaßnahmen über 7 Tage anwenden.

Sie haben in der 3. Einnahmewoche 1 Tablette vergessen:
Sie können eine von zwei folgenden Möglichkeiten wählen, ohne zusätzliche Verhütungsmittel verwenden zu müssen, vorausgesetzt, Sie haben an den 7 Tagen vor dem Vergessenen der Einnahme die Pille korrekt eingenommen:

1. Sie nehmen die vergessene Tablette sofort ein, sobald Sie die vergessene Einnahme bemerken - auch dann, wenn dadurch an einem Tag knapp hintereinander 2 Tabletten einzunehmen sind - und nehmen die darauf folgenden Tabletten zurgewohnten Zeit ein. Mit der Einnahme aus dem nächsten Blisterstreifen beginnen Sie unmittelbarnach dem Ende der letzten Packung, d.h. ohne Einhaltung der Einnahmepause. Es wird dabei nicht zur üblichen Entzugsblutung kommen; bis zum Aufbrauchen dieser zweiten Packung können aber gehäuft Zwischenblutungen auftreten.

ODER

2. Sie nehmen keine weiteren Tabletten mehr ein. Nach einer Pause von höchstens 7 Tagen, einschließlich jenes Tages, an dem die Einnahme vergessen wurde, setzen Sie die Einnahme der Tabletten aus dem nächsten Blisterstreifen fort. Bei dieser Methode kann der Beginn der Pilleneinnahme auch auf den bisher gewohnten Wochentag gelegt werden. Wenn Sie mit der Einnahme aus der neuen Packung zu ihrem gewohnten Wochentag beginnen möchten, können Sie eine Einnahmepause von weniger als 7 Tagen einschieben.

Wenn Sie Tabletten vergessen haben und keine Monatsblutung während der Einnahmepause eintritt, besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft. Befragen Sie daher Ihren Arzt, ehe Sie mit der Einnahme von Maxim aus dem nächsten Blisterstreifen beginnen."


https://www.jenapharm.de/GI/maxim.pdf

Du kannst dir das Ganze ja aufschreiben, sodass du es beim nächsten Mal hast.

Liebe Grüße


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Vergessen der Pille am 10ten Einnahmetag entspricht einen Fehler in der zweiten Einnahmewoche.

Lies also nun in der Packungsbeilage deiner Pille nach was bei einem Fehler in der zweiten Einnahmewoche zu tun ist, ob du noch geschützt bist und falls nicht wann du bei Schutzverlust wieder geschützt wärst.

Wer seit 2 Jahren die Pille nimmt sollte längst einen Blick in die Packungsbeilage geworfen haben. Hole dies also nun schleunigst nach!

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BrightSunrise
18.07.2017, 07:29

Weißt du, weshalb die Formulierung zum Vergessen einer Pille in der Packungsbeilage der Belara (und von anderen Pillen mit dem Gestagen Chlormadinonacetat) anders als bei anderen Pillen ist? Laut der Packungsbeilage müsste man ja prinzipiell zusätzlich verhüten, obwohl man das bei allen anderen Mikropillen nicht muss, also bei einem Einnahmefehler in der zweiten Woche.

2

Hallo,

Du nimmst seit zwei Jahren die Pille und scheinst noch nie einen Blick in die Packungsbeilage, die deine Frage im Übrigen beantwortet, geworfen zu haben. Das ist wirklich traurig.

Lies im dritten Abschnitt der Packungsbeilage deiner Pille nach, was du bei einem Einnahmefehler zu beachten hast.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hayleute066
18.07.2017, 00:27

Ich hab sie gelesen aber ich war mir nicht sicher, da ich die Pille täglich um 22uhr einnehme und sie gestern nicht genommen habe, ob ich dann beide Pillen( von gestern die und von heute) zur gleichen Zeit nehmen kann. Und ob es ein Risiko besteht ,dass ich schwanger bin.

0

Was möchtest Du wissen?