Belästigung in der Schule. Was soll ich machen und was denken die Lehrer?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Celpo

Also von einem Tritt in die Genitalien würde ich dir dringend abraten. Im schlimmsten Fall kannst du ihn ernsthaft verletzen! Und mit einer solchen Reaktion bist du kein Gramm besser als er! Jungs in dem Alter haben manchmal überhaupt kein Gespür für sowas und die Hormone treiben sie in den Wahnsinn und sie können nur noch an Brüste und Hintern denken- mal so salopp gesagt (auch nicht alle, aber so manche...). Mit einer Ohrfeige bringst du ihm genau die Aufmerksamkeit, die er vielleicht will, was auch nicht gut ist...

Klar ist aber, dass du das nicht dulden musst, das ist dein Körper und gilt als Belästigung. Dass du es deiner Lehrerin gesagt ist, ist ein guter erster Schritt. Wichtig ist, dass du es ihr mehrmals sagst, denn manche Lehrer tun das einfach als "pubertäres Gehabe" ab und nehmen es zuwenig ernst, dafür müssen sie es erst öfter hören, damit sie wirklich aktiv werden. Wenn du einen guten Draht zu deiner Lehrerin hast, dann sprich eindringlich mit ihr und sag ihr, dass dich das nicht nur einfach stört sondern auch in gewissen Weise "verletzt"- jeder hat das Recht auf körperliche Unversehrtheit! oder wenn dir das schwer fällt, dann schreibe deine Gedanken auf und gib ihr den Brief. Was Geschriebenes hat auch mehr Gewicht!

Wissen deine Eltern davon? Kennst du die Eltern dieses Jungen? Möglicherweise können deine Eltern mit seinen Eltern sprechen. Ich denke, dass das was bringen sollte. Wenn nicht, einfach nicht lockerlassen bei den Lehrern oder eben, gehe direkt zum Direktor/Schulleiter, wenn das nix bringt.

Gibt es möglicherweise einen Schulsozialarbeiter an eurer Schule? Dann wende dich an ihn.

Für den Moment, wenn er dich wieder anfasst, dann sag einfach ganz bestimmt, NEIN und dass du das nicht willst, dass er deine Privatsphäre verletzt, er habe keine Recht dazu. Bleibe ruhig aber bestimmt. Und gib ihm nicht mehr Aufmerksamkeit, als er verdient.

Übrigens, macht er das nur bei dir oder bei allen anderen Mädchen? Ich hoffe, dass sich bald etwas an deiner Situation ändert!

Hoi Mariastee

Vielen Dank für deine ausfürliche Antwort

Wenn ich ihn nur leicht treten würde, währe doch die Verletzungs gefahr nicht so hoch, oder etwa doch? Ich meine jeder Junge kassiert doch irgendwann mal einen Ball oder so da rein und ein Ball wäre ja deutlich stärker. Wiso wäre ich nicht besser? Ich meine, ich würde ja aus Notwehr handeln! Wenn du meine Lehrerin wärst, würde ich Ärger bekommen?

Dass Sie von Hormonen getrieben sind ist schon klar, wie wir Mädchen ja auch und dass man da mal etwas macht was nicht in Ordnung ist, ist ja auch klar und glaube ich jedem passiert egal ob Junge oder Mädel, trotzdem sollte man auf ein Nein hören!

Wie gesagt habe ich bereits zweimal mit ihr gesprochen...

Nein, meine Eltern wissen nichts davon. Und eigentlich möchte ich dies gerne selber regeln, wenns geht!

Nein, soweit ich weiss macht er das nur bei mir und meiner freundinn!

0
@mariastee

Ernsthaft? Du hast einen so feste getreten wie einen Fussball dass er zwei Tage nicht in die Schule konnte? Krass! Hast du denn Ärger bekommen? Was war den mit ihm passiert?

0
@Celpo

Verdammt.... Das war eigentlich als PN gedacht.. Aber ich kann das nicht löschen... Sorry

0
@Celpo

Nun, wenn ich zürückdenke, bin ich mir nicht mehr ganz sicher, ob es ein oder zwei Tage waren...ich glaube aber eher, dass er mir aus dem Weg gehen wollte, als dass es ihm so Weh getan hatte...sonst hätt ich sicher was davon gehört! ..macht nichts...

0
@mariastee

Der hat echt ein Tag zu Hause bleiben müssen? Hast du denn Ärger bekommen? Worüber habt ihr den gestritten?

Das ist schon ziemlich hart!!

Tschuldige, wollte dich nicht angreiffen. Hab mich nur gefragt... Das klingt so erfunden, heisst natürlich nicht das es so ist! Wenn du es beteuerst dass es so war, glaube ich dir natürlich!

0
@Celpo

Wie gesagt, das ist zwanzig Jahre her, das weiss ich doch nicht mehr genau. Wir waren halt Rivalen. Und wie auch schon gesagt, wenn er deswegen zu Hause geblieben wäre, hätt ich wohl was gehört...

0
@Seruste

ich komm bald auf den Hund und hab Löcher im Bauch von dieser ewigen Fragerei...:-)

0
@mariastee

Zuerst bist du nicht mehr sicher ob ein oder zwei tage und jetzt ob überhaupt? Gibs zu du lügst!

0
@Celpo

ok, lies doch einfach nochmal genauer durch, was ich dir vorher in der PN geschrieben hatte. Ich hatte von Anfang an geschrieben, dass ich nicht sicher war ob überhaupt deswegen. Verdreh doch nicht alles! Glaub doch was du willst...

0
@mariastee

Entschuldige Bitte! Ich wollte dich nicht angreiffen... Hab einfach das Wort deswegen im Kommentar überlesen!

Aber ganz am Anfang hast du geschrieben:

Nun, ich hab ihn wirklich mit dem Fuss getreten, so wie man einen Fussball tritt, direkt zwischen die Beine. Bin dann mit meinen Freundin gleich abgehauen...ich weiss nur noch, dass er dann zwei Tage nicht zur Schule kam..

Wolltest du mir einfach angst machen?

0
@Celpo

Wenn du meinst, dass ich dir Angst machen wollte, dann kannst du das glauben, wenn du willst, war nicht meine Absicht. Macht es dir denn Angst?

Wie gesagt, nachdem ich das geschrieben hatte, hab ich darüber nachgedacht und es kamen mir Zweifel, ob ich mich auch richtig erinnere, sorry, aber das sind schon längst vergangene Zeiten für mich...

0
@mariastee

Naja wenn du mir schreibst dass ein Junge wegen eines trittes zwei Tage nicht in die Schule konnte und ich darüber nachdenke einen Klassenkammeraden zu treten, macht es mir schn ein bisschen Angst! Allerdings hast du ihn ja auch wie einen Fussball getreten... Ich will ihn ja nicht Verletzen, aber eben ein tritt in seine Männlichkeit hat schon seine reize!

Sorry, das du das gefühl hattest ich würde dich angreiffen! Es kam mir einfach komisch vor.. Aber es war mein Fehler weil ich nicht gut gelesen habe!

Hast du den mal einem in die eier getreten weil er dich begrabscht hat oder so? Sprich, ob du mal einen nur "leicht" getreten hast?

0
@Celpo

Ich glaube, solange du es nicht probiert hast, wird es dich wohl immer reizen. Es scheint dich offenbar stark zu beschäftigen. Ich würd sagen, da gibt's nichts anderes, als es mal auszuprobieren. Fang doch mal mit einem leichter Klapser an und steigere dich, je nach Situation halt. Es soll ja auch Männer geben, die drauf stehen :-))

0
@mariastee

Ja, klar würd ichs gerne mal probieren! Ist den ein Klaps nicht auch ein bisschen "intim"? In welcher Situation findest du denn ein tritt angebracht und wann ein klaps? Hast du denn mal einem einen Klaps gegeben?

Ja das habe ich auch schon gelesen dass es da einen Fetisch gibt... Echt grausig... Wenn ich die beschreibung von Seruste so lese...

0
@Celpo

Also einen Tritt fände ich wohl in keiner Situation angebracht, denn damit macht man die Jungs nur wütend und sie sind nur kurzzeitig ausser gefecht gesetzt, also bringt es nichts. Einen Klaps, um einem kleinen Flirt reizvoller zu machen, warum nicht. Hab wohl als Teenie sicher mehr als einen Klaps verteilt, aber immer nur zum flirten und (plumpe) Annäherungsversuche zu machen.

0
@mariastee

Zum flirten? Aber einem typen weh zu tun ist doch nicht gerade die Flirt methode schlechthin oder? Meine schwester hat mir vorhin erzählt dass man die eier auch "Quetschen" kann, also in die Handnehmen und zudrücken und langsam immer stärker drücken. So können sich die Jungs nicht wehren. Stimmt das? Hast du das auch mal gemacht?

Ich glaub den Klaps probier ich morgen mal aus, ich bin da mit einem seit längerem am flirten! Danke für den Tipp!

0
@Celpo

Sorry das wirkt jetzt so als hätte ich den Fetisch! Ich bin im moment einfach nur interesiert daran! Also, reine neugierde, nicht weiter

0
@Celpo

ok, wir dürfen jetzt nicht anfangen zu vermischen. Für's flirten ist ein Klaps okay, der tut nicht weh, ein Klaps auf den Hintern tut auch nicht weh. Anfangs aber sprachst du ja von dich wehren, das ist dann was anderes.

Wenn du die Eier quetschst, dann ist es so, wie Seruste beschrieben hat, der schmerz wird immer stärker und geht nach oben in die Bauchregion.

Ich hab noch nie einem Jungen die Eier gequetscht, um ihm Schmerzen zu bereiten und ihn wehrlos zu machen.

OK, du hast noch eine Frage frei, dann ist schluss für heute :-)

0
@mariastee

Okay!

Ich will das wirklich mal ausprobieren, weil ich wil wirklich mehr von ihm! Wie fest denn? So wie man eine Mücke erschlägt, oder eher mehr oder weniger. Ich meine ein bisschen "Zwicken" um ihn zu reizen solls schon, aber nicht so dass er sich übergibt...

Okay dann gute nacht! Vielleicht schrieb ich dir Morgen wenn ichs gemacht habe, aber bitte sag mir noch wie feste!

DANKE für deine Geduld!

0
@Celpo

Ich hätte noch ne weitere Frage... Falls die Zeit und Geduld noch reicht...

Soll ich ihm einfach währen dem Reden eine Klapsen oder wie hast du das gemacht? Also in was für Flirt situationen?

Danke... Musst nicht antworten

0
@Celpo

Nun, dass sich einer übergeben muss, das braucht sehr viel Kraft, das schaffst du mit einem Klaps NIE, also keine Angst.

Etwa so fest, wie du einen freundschaftlichen Klaps auf den Hintern geben würdest. Probiers halt mal an dir selber oder an deiner schwester aus, wie feste du "klapsen" musst, dass es noch nicht weh tut. Nicht nur auf den Hintern, vielleicht auch auf deine blosse Wange, damit du ein Gefühl für die intensität kriegst. Und bedenke, wenn er Jeans anhat, dann ist das was anderes als Jogginghose oder Stoffshorts, die halten den Klaps etwas mehr zurück.

Da bin ich aber mal gespannt, wie das rauskommt. Ich hoffe gut!

(Und so nebenbei, ich find's nicht nett, wenn du Mücken erschlägst, das sind auch Lebewesen, aber das ist ein anderes Thema....)

0
@Celpo

Naja, zum richtigen Zeitpunkt halt. Vielleicht wenn er irgend einen (nett gemeinten, aber flritenden) Spruch (über dich) macht. Es gibt doch so Situationen, wo man im Gespräch dem gegenüber mal eins an die Schulter klapst oder so. Solche Situationen halt, nur dass du dann nicht die Schulter triffst...

0
@mariastee

Okay! Vielen Dank! Dann schau ich mal ab wo es weh tut aufm Hintern und probier mir das so zu merken! So hast du es doch auch gemeint oder? Eh ja, ich wünsch dir eine Gute Nacht!

Toll das es dich wunder nimmt! Dann halte ich dich auf dem laufendem!

Danke nochmals

0
@mariastee

Okay! Ich dachte schon du hättest es gemacht einfach so im Gespräch!

0
@Celpo

Ja so hab ich's gemeint.

Dir auch gute Nacht und nicht dass du mir morgen im Unterricht einschläfst, wenn du um diese Uhrzeit noch wach bist ;-)

Bitte, gern geschehen!

0
@Celpo

einfach so wär schon etwas seltsam, es muss einfach passen...

0
@mariastee

Danke

Ja, Frau Lehrerin ;)

Sie aber auch nicht beim Unterichten einschlafen ;))

0
@Celpo

Eine Frage hätt ich trotzdem noch! So hart wie es aufm Hintern schmerzt, bei den Jeans oder Stoffhosen? Also bei Jeans nochn zacken zu legen, oder bei Stoff etwas abbremsen?

Danach geh ich schlafen versprochen!

0
@Celpo

So wie bei den Stoffhosen würd ich sagen, und bei Jeans einen kleinen Zacken zulegen. Und wenn er so baggy-hiphopper-hosen trägt, dann empfehle ich dir einen Klaps von vorne und nicht von unten her zwischen die Beine, sonst erwischst du nur Stoff... :-) Und du kannst beruhigt sein, es braucht kein extremes Feintuning beim Klapsen, das hast du sicher auch einfach im Gefühl.

Hehehe, ich wollte dich nicht belehren, du musst selber wissen, wie viel Schlaf du brauchst. :-)

0
@mariastee

Okay ich danke ihnen! Ne, er trägt zum glück "richitge hosen"! Dann ziehe ich meinen Gestrecktem Arm durch! Dann treffe ich so halb von vorn und halb von unten. Ah da bin ich froh, dass es nicht so ist dass ein kleiner Zacken mehr gleich übergeben heisst!

Ich rede mir jetzt ein bisschen mut ein dass ich da beherzt "hinschlagen" kann. Wenns nicht zwickt wäre es wohl peinlich weil ich so ja nur gegrabscht hätte! Und geh natürlich schlafen!

0

Ruf mal seine Mutter an und sag ihm, wie sich ihr kleiner Liebling in der Schule aufführt. Vielleicht kann sie ihm ein bisschen Respekt vor andere Leute Körper beibringen.

eine ohrfeige beim nächsten mal und damit hat sich die sache.. ärger bekommst du definitiv nicht denn wie alle anderen menschen hast auch du das recht dich für deinen eigenen schutz zu wehren wenn du angegriffen wirst. und wenn du den lehrern sagst warum du das gemacht hast bekommst du sowieso keinen ärger.

Ne Ohrfeige hab ich ihm schon gegeben, aber gebrachts hats nichts

0
@Celpo

Wiederholung erhöht den Lernerfolg.

0

Natürlich ist das sexuelle Belästigung! Und: es ist absolut nicht deine Schuld, daß der Blödmann das bei dir macht, denn du hast ihm ganz klar gesagt, daß du das nicht willst! Gehe sofort zu deiner Lehrerin und sage ihr, daß die Grapschereien nicht aufgehört haben. Sie soll sich an die Eltern des Jungen wenden! Hört es trotz allem nicht auf, wende dich an die nächst höhere Instanz, d. h. den Direktor. In die Eier treten, eigentlich eine gute Idee, nur wirst du ganz sicher Ärger deswegen bekommen. Deshalb würde ich lieber davon Abstand nehmen. Oder nur wenn keine Zeugen in der Nähe sind. Dann aber gut zielen und mit Kraft ... ;)

Der Lehrerin hab ichs heute nochmal gesagt. Sie sagte sie spreche nochmal mit ihm... Na dann schau ich mal ob ich ihn mal alleine auf verlassener strasse antreffe ;)

0
@Celpo

Ich wünsche dir viel Glück. Ganz furchtbar, daß es überhaupt solche Hirnis gibt. Dieser Typ hat anscheinend echt nix in der Birne. :/

0
@Fleurchen

Danke vielmals! Würdest du denn mit voller Kraft? Ich hab da irgendwie schiss...

0

Knall Ihm mal richtig kräftig eine und das in alles Öffentlichkeit der pack dich nie wieder an

Ne Ohrfeige hab ich ihm schon gegeben, aber gebrachts hats nichts

0
@Celpo

Dann tritt Ihm da hin was deine Schwester dir auch schon geraten hat.

0

Was möchtest Du wissen?