bekommt sie eine haftrafe oder sozialstunden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wieso kauft man etwas, was man dann(anscheinend wissentlich)nicht bezahlen kann?

Ich geh mal davon aus,sobald sie dem Verkäufer sein Geld gibt(was ihm ja auch zusteht+schnellstmöglich), wird dieser von einer Anzeige absehen!

jena200 30.06.2017, 21:51

das problem is sie is behindert und sie sagt aus sie hatte nichts gemacht .

0
312Akiro 30.06.2017, 21:53
@jena200

Verstehe ich nicht,sorry!

Du schreibst die hat privat ein Spiel gekauft!

Weiß sie garnicht,was sie da gemacht hat?

0
jena200 30.06.2017, 21:54

da kommt nur das sie geschrieben hat das sie gerade kein geld hat weil mama nicht gibt will aber das spiel haben und aufen selbem satz . hihi das spiel sieht aber lustig aus . und das is das ganze gesprach und dann wir siw wütend und sagt nein ich nix gemacht und schmeist sachen durch die gegend

0
312Akiro 30.06.2017, 21:59
@jena200

Na aber dann darf man sie doch garnicht an den Computer lassen,wenn sie da,unbewusst, solche Sachen abzieht!!

0
jena200 30.06.2017, 22:02

ja sie haben schon recht , aber kann sie jetzt uberhaubt bestraft werden oder nur so wie sozialstunden in der behinderten werkstadt ?

0
312Akiro 30.06.2017, 22:04
@jena200

Nein!

Wie gesagt,schickt das Spiel zurück oder bezahlt es schnellstmöglich!

Dann passiert schon nix,wenn der Verkäufer bissl Verständnis hat!

0
peoplelife 30.06.2017, 22:05
@jena200

Deine Freundin kann dafür garnicht belangt werden, dadruch das sie halt die Behinderung hat.

0
jena200 30.06.2017, 22:07

ah ok zum gluck , weil sie is auch nett aber wne sie was haben will und weil sie ja ein wenig gelernt hat wie man mkt pc umgeht macht sie das so . aber sie lacht eben und ist fröhlich und mit ihr kann man nette dinge unternemen . wie eis essen und so . und sie hat garnicht kapiert das mkt dem spiel sie lacht eben und erzahlt andere dinge wen man sie anspricht

0
312Akiro 30.06.2017, 22:09
@jena200

Die Mutter soll besser ne Kindersicherung dran machen,damit solche Späße nimma passieren!

Weil einer wird immer zur Verantwortung gezogen, hier wahrscheinlich die Mutter!

0
peoplelife 30.06.2017, 22:15
@312Akiro

jupp, aber vorher sollte man versuchen mit dem Verkäufer zu kommunizieren.

0

Moralisch ist es eher verwerflich, das man wegen den paar Kröten den Anwalt einschalten will. Auf der anderen Seite ist es sein gutes Recht für das verkaufte Spiel auch das Geld zu erhalten.

Hat sie wirklich nicht mal das bisschen Geld oder kann es ihr keiner leihen?

jena200 30.06.2017, 21:50

hat sie nicht , ihre mama hat die vollmacht uber ihre briefe sie is behindert . sie hat auch ein handy vertrag gemacht und dachte das ware eine ripait kare und danach das böse erwachen sie hat fruher in der behindertenwerkstadt gerabeitet ist jetzt aber bei ihre tochter zu hause und zieht ihr kind mit ihre mutter groß

0
peoplelife 30.06.2017, 21:55
@jena200

hmm, aber wenn sie es online gekauft hat, dann müsste im Postfach der Email oder dem Account des Händlers doch stehen ob sie es gekauft hat.

Oder verstehe ich da grad was falsch?

0
312Akiro 30.06.2017, 21:56
@jena200

Oh,dann war es ein Versehen?

Das Spiel hat sie bekommen,oder nicht?

Setzt euch mit dem Verkäufer in Verbindung und schildert ihm die Lage!

0
jena200 30.06.2017, 21:59

ja das hat sie bekommen und wegen ihre behinderung lacht sie und zeugt auf da sspiel das lustig aussieht und das sie gerade zeigt wie man damit spielt und maht auto gereusche nach und sie kann etwas schreiben schlechter wie ich aber so einwenig schon und meint sie wollte unbedigt haben abe kein geld weil sie glaubt das man geld brauch aber sie keins hat weil die mama nicht gibt .

0
312Akiro 30.06.2017, 22:03
@jena200

Puhh..

Na entweder bezahlen,oder sofort zurückschicken!

Was willste denn sonst machen?

Auf die Kulanz des Verkäufers hoffen?

Kann ja jeder erzählen so ne Story!

0
peoplelife 30.06.2017, 22:03
@jena200

Hmm, also am einfachsten wäre es, wenn jemand dem Verkäufer schreibt, der auch in gutem Deutsch schreiben kann und ihm die Situation schildert. Nichts gegen euch! Soll ja nur keine weiteren Komplikationen geben.

Am Ende läuft es aber darauf hinaus, das einer es bezahlt oder der Verkäufer so nett ist und es zurücknimmt. Problem ist nur das die Mutter dann auch bezahlen muss, wenn der Verkäufer sein Geld möchte.

0

Was möchtest Du wissen?