Bekommt mein Handyvertrag auch, wenn man negativ in der Schufa steht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Telefongesellschaften untereinander Informationen über zahlungssäumige Kunden austauschen und ich wegen vergangener Probleme nicht einmal im Festnetz einen Telefonanschluß erhielt. Ob damals die Schufa eingeschaltet war, kann ich allerdings nicht sagen.

Also danke für die Antworten ich habe einen sauberen Anbieter gefunden der auch bei schlechter Bonität einen Vertrag erstellt und falls die Schufa zu schlecht ist muss man eine Kaution einzahlen von 50-100 € je nach Bonitätsgrad.

Weiß nicht ob ich das machen ob ich das machen darf aber hier der Link

http://handy-ohne-schufa.dl.am/

Hallo Neumann, mein Sohn ist 19 Jahre, hat keinen schufaeintrag und hat bei e-plus zum wiederholtem Mal keinen eigenen Vertrag bekommen, also kräm dich nicht, kauf dir ein Kartentelefon oder mach den Vertrag-wie ich es gemacht habe- über Mutti.

Die sog. Relax-Tarife von T-Mobile gibt es auch bei negativer Schufa - vorausgesetzt, man hat bei T-Mobile selbst keine Schulden.

Hier ist das möglich: http://www.mobilexperte.com/ , habe bereits einiges dazu geschrieben, in Blogs auf hotton.de und handy-und-handyvertrag.de Lies ein weig nach, da gibt es Kniffe um durch zu kommen!

Was möchtest Du wissen?