Bekommt man zum 100. Geburtstag Post von "oben"?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Scheinbar ist das in England so. Als die Mutter von Königin Elisabeth ihren 100. Geburtstag feierte, bekam auch sie einen Brief von ihrer Tochter. Nun ist ein 100. Geburtstag heute ja gar nicht mehr so selten. Wenn so ein Jubiläum in der Zeitung steht, wird immer davon berichtet, dass der Oberbürgermeister oder Landrat zu Besuch war. Kann mich jetzt aber auch nicht daran erinnern, ob der Bundespräsident ein Gratulationsschreiben geschickt hat. Vorstellen kann ich es mir schon. Er übernimmt ja auch z. B. für das 7. Kind die Patenschaft .

Bei uns in München haben bereits Menschen, die einen Runden wie den 90sten gefeiert haben, eine 'persönliche' Post vom Oberbürgermeister Ude erhalten; und nicht nur eine Karte.....

Ob diese Tradition beim neuen Oberbürgermeister Reiter beibehalten wird, weiß ich nicht....

Gruß Fantho

"persönlich per Brief gratuliert" Haha was ist denn daran persönlich? :D

Hab noch nie was davon gehört, kann es mir aber gut vorstellen :-)

Sorry, habe mich falsch ausgedrückt. persönlich per Brief...lach...Ihr wisst aber was ich meine :D

Ich denke in deutschland ist das nicht so... aber ich habe auch schon mal davon gehört :D

Was möchtest Du wissen?