Bekommt man zu viel gezahlte Abschlagszahlungen für die Heizkosten zurückerstattet?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja logisch. Die Abschlagzahlungen sind ja nur ein grober Richtwert, damit du nicht alles auf einmal zahlen musst. Gerade die Heizkosten sind ja sehr vom Wetter abhängig und schwanken von Jahr zu Jahr ziemlich stark.

Einmal pro Jahr wird durch Ablesung der tatsächliche Verbrauch ermittelt und du erhälst eine Jahresverbrauchsabrechnung. Je nachdem, zahlst du dann nach oder erhälst Geld zurück.

Meist wird es abgezogen von der Nächste Zahlung des volgendes Zahljahr und bekommst du eine neue berechnung. Also bezalst du für das neue Zahljahr ein niedrigen Bedrag.

ja bekommst du. sind heizkosten separat? also gas oder strom? oder in den nebenkosten enthalten?

Die Heizkosten müssen dem Energieversorger separat gezahlt werden.

0
@THJ1991

du zahlst ja einen monatl. abschlag. wenn die kosten weniger waren als was du gezahlt hast, gibts geld wieder.

0

Was möchtest Du wissen?