Bundeswehr - bekommt man, wenn man "Krank zu Hause" ist, wirklich kontrollbesuch von Kameraden?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Tatsächlich kann eine Spezialeinheit aus Feldjägern und Sanis zu dir kommen.
Diese fährt täglich durch Deutschland und "besucht" Soldaten, welche KZH sind.

Die Eiheit heißt übrigens KZH-Kontrolleinheit und hat schon viele Soldaten, welche sich KZH haben schreiben lassen und dann gesund waren entdeckt.

Nachzulesen in der ZdV 08/15

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja du darfst alles machen, was deiner Genesung nicht schadet. Zum Beispiel darfst du spazieren gehen, wenn dein Arzt grünes Licht gibt. Kam erst gestern wieder ein Beitrag, in dem ein Anwalt informiert hat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kannst du einkaufen auch wenn du krank bist.

Du musst keinen in deine Wohnung lassen wenn du nicht willst. Schalte die Klingel ab und gut ist. Warum sollte das auch jemand kontrollieren wenn du grundsätzlich nicht blau machen willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kontrollen können zu gewissen zeiten durchgeführt werden. da musst du dich beim zuständigen Amt Informationen holen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man könnte auch einsam sein und auf dem Klo sitzen (und bei einige Krankheiten sitzt man mehr auf dem Klo als im Bett) wenn man Kontrollbesuch bekommt. Was ist denn dann?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Völliger Quatsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kommt niemand. Die müssen doch das Recht und die Freiheit des Deutschen Volkes verteidigen. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?