Bekommt man wenn beim Zahnarzt gebohrt wird eine Befreiung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hört sich an, als wolltest Du nicht wirklich zu diesem Praktikum! Eine Füllung gelegt erhalten ist kein Thema. Eine Betäubung, warten bis sie wirkt, Füllung gemacht, fertig. Danach warten bis die Betäubung wieder weg ist. Dann kannst Du essen, was Du willst. Kein frei! Schon gar nicht zwei Tage! Für alle anderen: es heisst Füllung. Plomben werden von den Stadtwerken an Zählern angebracht, damit man keinen Strom VOR dem Zähler abnehmen kann :-) oder vom Zoll an gesicherten Kisten etc, weil Plomben aus Blei sind. Es geht sehr leicht kaputt und kann nicht repariert werden. Es ist deshalb bei unbefugtem Zerstören gut nachprüfbar. Blei ist hochgiftig und für Zahnreparaturen wegen Lebensgefahr strengstens verboten!!! :) Plombe ist "eingedeutscht" und kommt aus dem Lateinischen für Plumbum = Blei. W. Völker

dafür bekommst du keine Befreiung, da kannst du auch ganz normal dein Praktikum machen.

Wenn nur gebohrt wird und ne Füllung reinkommt, kannst du morgen wieder gehen.

kann ich danach wieder ganz normal alles essen oder muss ich warten?

0
@MrsBujupii

Wenn ich das noch richtig in Erinnerung hab, musst du 2 oder 3 Stunden warten, bis du was Essen darfst.

0
@daCypher

ja das kenn ich , wegen der Betäubungsspritze^^ ja..

aber am nächsten Tag... kann ich dann essen was ich will? auch krümeliges, hartes?

0
@MrsBujupii

Bei mir ist es schon ewig her, dass ich mal ne Plombe gekriegt hab. Ich bin der Meinung, dass man nach diesen 2-3 Stunden wieder alles essen durfte. Vielleicht solltest du keine sehr klebrigen Sachen, wie z.B. Karamellbonbons essen.

0

Nein bei bohren nicht, nur bei zB weisheitszähne ziehen, da eine opperation nötig ist

Für das Bohren bekommst du keine Befreiung.

Wegen einer Blombe??

Das ist ja wirklich nicht notwendig....

Was möchtest Du wissen?