Bekommt man weiterhin Kindergeld wenn man auf 400€ Basis arbeitet?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Deine Eltern bekommen das Kindergeld für Deine Schwester während der Suche nach dem Ausbildungsplatz und der Ausbildung, bis zum 25. Geburtstag Deiner Schwester. Der Verdienst Deiner Schwester ist dabei völlig egal. Sollte sie bereits eine abgeschlossene Berufsausbildung haben, muss sie auf die Anzahl der Wochenstunden (schädliche Erwerbstätigkeit) bei einer Nebentätigkeit achten. Sollte sie das Kindergeld tatsächlich selbst bekommen, gelten die gleichen Bedingungen. Sollte sie minderjährig sein, gibt es keine Bedingungen.

http://www.arbeitsagentur.de/nn_26532/zentraler-Content/A09-Kindergeld/A091-steuerrechtliche-Leistungen/Allgemein/Anspruchsvoraussetzungen.html

Selbstverständlich bekommt sie weiterhin Kindergeld. Auch Eltern die Vollzeit arbeiten bekommen Kindergeld. Das Kindergeld bekommt man ob man arbeitet oder nicht.

Kommt drauf an, wenn sie nicht mehr wie (ich glaub) 8004 Euro netto im Jahr verdient, bekommt sie das wohl weiterhin

schnucki65 26.08.2012, 15:12

Ab diesem Jahr können sie soviel verdienen wie sie möchten , es darf nur nicht über 20 Stunden in der Woche sein .

0
miniwo 26.08.2012, 15:16
@schnucki65

Echt? Wusste ich nicht, hab ich nichts mitbekommen von :)

0

Wenn sie Leistungen vom der Arge erhält , werden ihr von den 400, - € was abgezogen . Das Kindergeld bleibt unberührt .

ja soweit ich weiß bekommt man noch kindergeld sobald die basis unter 800€ bei 18 jahrigen liegt

Zufaelliger 26.08.2012, 19:11

Die Einkommensgrenze ist seit 1.1. entfallen.

0

Was möchtest Du wissen?