Bekommt man während einer Ausbildung zum Automobilkaufmann ein Fahrzeug?

12 Antworten

Der Führerschein wird benötigt werden, da es immer wieder vorkommen wird, dass Du die Autos der Kunden in und aus der Werkstatt rangieren oder Neuwagen in und aus der Halle bringen können musst.

Nur die wenigsten Autohäuser werden ihren Azubis kostenfrei Autos zur Verfügung stellen.

Das musst du schon deine Ausbildungsbetrieb fragen. Üblich ist das nicht.

Den FS brauchst du um Fahrzeuge bewegen zu können. Schließlich muss man auch mal Kundenfahrzeuge z.B. ausliefern oder Probe fahren.

Wie du zur Berufsschule kommst oder zur Arbeit ist deine Sache.

Das kannst du mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit vergessen! Wie du zur Berufsschule kommst, ist allein deine Angelegenheit und wird deinen Chef herzlich wenig interessieren. Den Führerschein brauchst du, um Autos bewegen zu können und zu dürfen, aber dass ein Autohaus einem Azubi ein Fahrzeug zur Verfügung stellen würde, wäre mir neu. Warum auch? Der Chef hat keinerlei Vorteil davon, wenn er dir einen Wagen überlässt.

naja vorteile hätte es schon, immerhin wäre seine Werkstatt dann besser besucht :)

0

Was möchtest Du wissen?