Bekommt man von Liegestützen machen auch muskeln wenn man es regelmäßig macht ,oder bringt das nichts?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo!  Es bringt etwas, aber eben nur für bestimmte Muskeln.  Ich bitte Dich ausdrücklich nicht isoliert nur oder vorwiegend Liegestütze zu trainieren. Es entstehen sonst Dysbalancen.

 Darunter versteht man die Verkürzung einer aktiven Muskelgruppe (Agonisten) bei gleichzeitiger Erschlaffung des muskulären Gegenspielers (Antagonisten). Nur ein komplexes Training ist ein gutes Training.

Liegestütze trainieren neben der Brust den Trizeps - der Antagonist ist der Bizeps – Klimmzüge. Und Beine / Bauchmuskeln auch nicht vergessen. Besonders die wichtigen Beine werden oft ausgelassen – übrigens nicht nur bei Anfängern.

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an wie viele. Wenn du schnell muskeln bekommen willsst,rate ich dir 50-60 stück zwei mal pro tag zu machen. Nach 2, 3 wochen hast du dann ein gutes ergebnis. Hat mein bfuder auch schon gemacht, und jetzt haz der richtig muckis... ansonsten mach so viele wie du kannst, und nie irgendeinmal aussetzten. Immer eisern durchziehen!!!...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von secco
17.07.2017, 19:03

50-60 Stück gleich zwei Mal pro Tag, das ist für jeden Anfänger utopisch

0
Kommentar von melodychamphel7
17.07.2017, 19:06

dann fang klein an :20- 30 zwei mal pro tag

0

es bringt nichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 3gpuresEiweiss
17.07.2017, 20:13

Doch klar,verbrannte Kalorien.

0

Ja dadurch kannst du dir auch Muskeln erarbeiten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist ein sehr gutes Training :p 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?