Bekommt man von Ecstasy wirklich Löcher im Gehirn? Droge

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ecstasy-Pillen werden in illegalen Privatlaboren hergestellt, Ein Streckmittel für die Partydroge ist unter anderem Strychnin - ein Nervengift, das früher gegen Ratten eingesetzt wirde. Davon geht auch die stärkste Gefahr aus. 15 Milligramm von diesem Alkaloid reichen aus, um die Rückenmarksnerven und das Atemzentrum lahmzulegen. Der Ecstasy-User ertickt. Desweiteren ist Atropin enthalten, dass im Körper wie ein hochkonzentrierter Energydrink wirkt. Die Herzfrequenz wird erhöht, die Schweißbildung wird angeregt, sämtliche Körperfunktionen werden in Alarmstellung versetzt. Ab 10 Milligramm treten Delirien und Halluziantionen auf. Bei 100 Milligramm Atemlähmung. Aber Löcher im Gehirn? noch ungeklärt.

Aber wie kann man so schlau sein und Müll zu sich nehmen, der dem Körper schadet...Zur Seite mit dir.

Danke für die Aufklärung! Ach und jedes Wochenende Alkohol trinken ist kein Müll? Lieber einmalig meinen Müll nehmen als jedes Wochenende mich zu besaufen bis zum kot**

0
@Elliet

Ich habe nie gesagt Alkohol wäre kein "Müll". In meiner Ansicht ist es auch Müll.

0
Langzeitfolgen Nach langandauerndem Konsum von MDMA bzw. dessen chemischen Verwandten stellt sich bei einem Großteil eine Versteifung der Gesichtsmuskeln (Kieferklemme) – in Szenekreisen auch “Gesichtsgulasch” genannt – ein. Neben diesen Angriffen auf das Muskelgewebe sind permanente Pulsbeschleunigung, Blutdruckabfall und Temperaturwallungen zu beobachten. Eine Schädigung der Organe ist in den meisten Fällen nicht auzuschließen: Leberentzündung, Leberversagen, Störung der Herzfunktion und Herzversagen, Hirninfarkte, Schlaganfälle, Nierenversagen, Hirnschäden.>

http://www.drug-infopool.de/rauschmittel/ecstasy.html

Leute mir ist es egal ob ihr mir nicht glaubt! Ich habe es zum ersten mal an meinem Geburtstag genommen und das ist etwa über einem Monat her. Ich mache es nicht und werde es auch nicht jedes Wochenende machen! Nur in Maßen verteilen alle paar Monate!

STOP! konsumiere xtc nie mehr als 1 mal im monat wenn du das öfters machen solltest macht du dir dein serotoninhaushalt kaputt heist depressionen usw und löcher im gehirn an sich giebt es nicht gehirnschäden von xtc treten nur auf wenn du z.b jedes wochenende konsumierst

du scheinst es doch schon des Öfteren genommen zu haben...

lol

ymmd

0

Exstasy macht unattraktiv, dumm, abhänig und beschädigt auch Zellen. Ich rate dir, es nicht zu konsumieren.

Was möchtest Du wissen?