Bekommt man von analsex bei mann auf mann hiv wenn man rein spritzt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn einer der beiden HIV hat kann es dabei zu einer Übertragung kommen, auch wenn der Mann nicht abspritzt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht unbedingt, die Wahrscheinlichkeit das der Aktive HIV auf den Passiven überträgt 0,5% das du dir HIV von einem Passiven zuziehen kannst liegt bei 0,065%. Wenn du allerdings HIV bekommen möchtest sollte dir ein HIV infizierter eine Bluttransfusion geben, da ist die Wahrscheinlichkeit HIV zu bekommen 90% 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja allerdings. Deshalb kam es vor allem in Amerika in den 70ern zu einer Explosion von HIV-Erkrankungen, sodass die Krankheit im Volksmund sogar ausschließlich Homosexuellen zugeschrieben wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei ungeschützem Analsex ist das Risiko sehr hoch, sich dabei mit HIV anzustecken. Daher sollte man eigentlich grundsätzlich ein Kondom dabei benutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hi lennart123...das bekommt man auf keinen Fall automatisch; also...wenn du mit dir Unbekannten Analsex betreibst, solltest du sicherheitshalber ein Kondom verwenden; ansonsten bei deinem Partner brauchst du das nicht;  da hast du ja das Vertrauen und ihr beide könnt das ja gefühlvoller empfinden; es kann sogar sehr angenehm bei dem Liebesakt sein...; hier gilt das gleiche, wie alles andere unter Partnern: was beiden Spaß macht, ist erlaubt und auch gesund:-))...liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn samenflüssigkeit eines infizierten in darm/mund des gesunden kommt,ja dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch das man sich infiziert hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Solenostemon
01.10.2016, 16:52

0,065% Wahrscheinlichkeit für den Aktiven und 0,5% Wahrscheinlichkeit für den Passiven um genau zu sein 

 zum Vergleich: Beim Vaginalvekehr hat der der Mann ein Risiko von 0,05% und die Frau ein Risiko von 0,1% 

0
Kommentar von Solenostemon
01.10.2016, 17:18

Die Wahrscheinlichkeit Oral mit HIV infiziert zu werden wird als nicht nennenswert erachtet weil es für eine HIV Infektion immer eine frische Verletzung voraussetzt durch die Infizierte Flüssigkeiten mit unifizierten Blut in Kontakt kommen. Theoretisch kann man sich auch durch einen Zungenkuss mit HIV infizieren wenn man sich vorher oder dabei auf die Lippe oder Zunge gebissen hat oder an Zahnfleischbluten leidet  

0

Samen im Darm = HIV

Haha :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?