bekommt man unterstützung beim brillenkauf fürs kind als hartz4-empfänger?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

die krankenkasse zaht nur bei den gläser ein zuschuß( bei kinder)und bei erwachsenen den noch nicht mal mehr. bis du eine arme maus bleibst du auch eine. kleiner tipp :apollo gibt es zur zeit brillen mit gläser für 20 euro

soviel ich weiß,übernimmt die Krankenkasse nur die Gläser,nicht den Rahmen. Aber bei Fielmann hat man ne große Auswahl für Kinder wo die Rahmen kostenlos sind. Muß es denn unbedingt so ein teurer Rahmen für ein Kind sein ? Nach 1-2 Jaren braucht er eh eine neue Brille.

Hallo! Wenn man kein Geld hat, sollte man sich überlegen ob man überhaupt Kinder bekommt! Es kann immer wieder etwas kommen, und eine Brille ist warscheinlich noch das günstigste Problem... Ich finde man muss im Leben alles einplanen, sämtliche unkosten die auftreten könnten. Selbst ein arbeiter, hat manchmal warscheinlich (sicher!!) weniger einkommen als ein harz4 Empfänger!

Bei Kindern zahlt Die Krankenkasse bei Erwachsenen aber nicht!!!

Kinder bekommen auch nur einen Zuschuss für die Gläser.

0

Das zahlt die Krankenkasse bei Kindern.

die krankenkasse zahlt nur etwas für die gläser dazu. das gestell muss die mutter selbst bezahlen. abzüglich der zuzahlung durch die krankenkasse belaufen sich die kosten auf 120€.

0
@andiola

Ähm nö ... ein Gestell für 120 € zahlt die ARGE mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit nicht.

0
@andiola

Es gibt schon wesentlich preiswertere Gestelle. Muss mal als arbeitender Mensch auch mit leben.

0

Sie kann es versuchen,nur wird man bei der Arge mit dem Spruch kommen, das man bei Fielmann günstigere Gestelle (Kassengestelle) bekommt

ja, das kann sein, aber es ist doch ne schweinerei, wenn die einem jetzt sogar schon vorschreiben, wo man brillen kauft. die greifen so schon genug in die intimsphäre der hartz4-empfänger ein.

0
@andiola

Ich weiß,finds auch net gerecht.Der Staat will Kinder,aber das Wohlergehen ist egal.

0
@andiola

Schweinerei?

Wenn man als Nicht-Hartz-IVler sich ein teures Gestell nicht leisten kann, dann bezahlt einen auch niemand was dazu.

0
@andiola

Schweinerei?

Wenn man als Nicht-Hartz-IVler sich ein teures Gestell nicht leisten kann, dann bezahlt einen auch niemand was dazu.

0
@andiola

Als normal arbeitender Mensch muss man auch auf den Preis achten. Ist das etwa einmischen?

0

Was möchtest Du wissen?