Bekommt man so wirklich eine erkältung?

4 Antworten

"Erkältung" wird durch Viren ausgelöst, ist also eine Infektionskrankheit. Aber wenn dir über lange Zeit richtig kalt ist, schwächt das deine Körperabwehr, dann haben die Viren leichtes Spiel.

Nicht unbedingt. Wenn die Socken zwar nass sind, dir aber nicht kalt ist, passiert deswegen gar nichts. Nur wenn du frierst. Dann könnte es sein, dass dein Immunsystem davon geschwächt wird, und dann setzt dieses den Viren, die die Erkältung übertragen, nicht mehr so viel Abwehrkraft entgegen wie sonst. Und dann könnte es sein, dass du dich leichter bei jemandem ansteckst, der bereits erkältet ist und die Viren aushustet oder ausschneuzt.

Wenn du zwar mit nassen Socken schläfst, aber nicht in Kontakt mit Viren kommst, passiert gar nichts. Außer dass du vermutlich Probleme hast, überhaupt einzuschlafen, weil das ja unangenehm ist.

http://www.erkaeltung-online.de/de/symptome-und-verlauf/ansteckung/ Aber warum schläft denn jemand mit nassen Socken?

um krank zu werden xD

0
@HelloKitty2015

Wozu das denn? Gibt es keine angenehmere Lösung - lernen, Nachhilfe oder so etwas? Schnupfen, Halsschmerzen, Ohrenschmerzen, Husten....ist doch viel schlimmer, finde ich. ;D

2

Schon gut möglich , alles was dem Körper unangemessene Kälte zufügt kann zu einer Erkältung führen , muss aber auch nicht sein

Was möchtest Du wissen?