Bekommt man schnell einen kleinen Herzklappenfehler, wenn die Zähne lange ein Loch hatten und erst später plombiert wurden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es kann so sein, wenn man wegen den Bakterien Infektionen  (meisten streptokokk) krank ist. Dieses Bakterium kann wirklich die Herzklappen verletzen. Das weiß ich wie Ärztin. Die Situation mit den Zähne hat aber mich wirklich überrascht. Es klingt ein bisschen komisch.

Es heißt zwar, dass Kranke Zähne (oder Zahnfleisch) das Herz schädigen können, durch die Bakterien im Körper, aber ich glaube es ist dann nicht die Herzklappe sondern der Herzmuskel. Ist aber auch mehr bei Parodontose der fall und nicht bei Karies.

Furzer 19.04.2016, 20:49

Jetzt pflege ich meine Zähne aber vor einigen Jahren waren die so schlecht, dass ein Zahn eine Wurzelbehandlung benötigte.

0

Was möchtest Du wissen?