Bekommt man nach einem Sonnenbrand zwangsläufig Hautkrebs?

7 Antworten

Immer diese Panikmache! Nein - Du bekommst von Sonnenbränden keinen Hautkrebs. Nicht die Sonne löst den Hautkrebs aus, sondern die in der Sonnenmilch enthaltenen polyzyklischaromatischen Kohlenwasserstoffe, die sich unter der Sonneneinwirkung in der Sonnencreme bilden, diffundieren durch die Haut, lagern sich an und können (müssen aber nicht) Krebs auslösen. Und hoffentlich bist Du jetzt vernünftiger im Umgang mit der Sonne. Verbrennung 2. Grades? Dann hast Du Narbengewebe, das nicht mehr mitbräunt. Kenne das aus eigener Erfahrung, bei mir wurde die Verbrennung allerdings nicht durch die Sonne ausgelöst. Ätherisches Lavendelöl hilft solange die Narben noch frisch sind.

Hautkrebs nach Sonnenbaden wird durch die intensiven Strahlen ausgelöst. Demgegenüber ist das Risiko der "Sonnenblocker" zu vernachlässigen, obwohl es wirklich existent ist. Cremes mit höherem Schutzfaktor weisen auch ein höheres Krebsrisiko auf. Deshalb die niedrigere Stufe wählen. Wenn ich ohnehin schon ein wenig braun bin, brauche ich keinesfalls Faktor dreißig. Der Schutzfaktor gibt an, um wieviel länger ich sonnenbaden kann, wenn ich eingecremt bin. Nehme ich also Creme mit Faktor 8, dann kann ich ohne Schaden 8 Stunden sonnenbaden, wenn ich ohne Creme nur eine Stunde schadlos sonnenbaden könnte. Es ist auch sinnvoll, geringeren Schutzfaktor auf Hautpartien zu verwenden, die ohnehin schon ein wenig braun sind, während die "weißen" Stellen Creme mit höherem Faktor bekommen.

Von einem einzigen Sonnenbrand bekommt man natürlich ebensowenig Krebs, wie von einer einzelnen Zigarette. Man hat ja auch nicht gleich einen schweren Unfall, wenn man einmal über eine verkehrsreiche Straße läuft: das Risiko steigt. Übrigens ist keinesfalls der Sonnenbrand derjenige Faktor, der das Risiko Hautkrebs bewirkt, sondern allgemein die Einwirkung der Sonnenstrahlen auf die Hautzellen. Die Haut pigmentiert sich (man wird braun), um die Sonnenstrahlen nicht an die tieferen Hautschichten zu lassen. Auch Sonnenstrahleneinwirkung ohne Sonnenbrand erhöht das Hautkrebsrisiko.

0

Nein, Du erhöhst nur Dein Risiko.

Es gibt viele krebserregende Stoffe & Einwirkungen (z.B. Strahlen), aber kaum welche führt zwangsläufig zur Entstehung vom Krebs, lediglich die statistische Wahrscheinlichkeit wird erhöht.

Hilfe, Hautkrebs? wie?

De Frage steht schon oben.. ich habe Angst vor Hautkrebs? Kennt sich jemand damit aus? Könnte es Hautkrebs sein?

...zur Frage

Kann man Hautkrebs bekommen auch wenn man keinen Sonnenbrand bekommt?

Ist es eigentlich normal dass egal wie lange ich in der Sonne bin keinen Sonnenbrand bekomme. Kann ich trotzdem Hautkrebs bekommen oder nicht. Da sich der Körper doch nur Sonnenbrände merkt. Und noch was wenn ja kann ich mich dann im Schatten bräunen ohne hohes Hautkrebs. Und würde es bei meinem Hauttyp funktionieren mich im Schatten zu bräunen.

Bin von Natur aus kein sehr heller Hauttyp, ich bin eher Hauttyp 4.

...zur Frage

Angst vor Hautkrebs wegen Sonnenbrand?

Hallo liebe Community, ich neige dazu mir zu viele Sorgen zu machen, doch diesmal glaube ich sind die Sorgen berechtigt. Ich war auf Projektwoche, auf einem Berg wandern. Habe mich nicht eingecremt und hatte dann einen starken Sonnenbrand. Die Haut ging runter und habe nun einen hellroten Fleck (neue Haut). Im Folge dessen habe ich nun richtig Angst Hautkrebs zu bekommen. Ich hatte bis jetzt noch nicht sehr oft Sonnenbrände, geschweige denn solch einen starken, eher nur leichte. Wie groß ist eurer Meinung nach die Wahrscheinlichkeit, dass ich Hautkrebs bekomme. Mache mir sehr starke Sorgen. Danke im Voraus Mfg tobi

...zur Frage

Trotz Sonnenbrand nochmal sonnen?

Bin momentan im Urlaub und hab mich heute vergessen einzucremen. Hab jz einen leichten Sonnenbrand um Brust und Schultern herum. Ist nur leicht rot und da schält sich auch nichts. Würde mich trz gerne weiter sonnen. Ginge das theoretisch oder sollte ich die Sonne lieber meiden? Und was hilft gut gegen sonnenbrände? Danke im Vorraus

...zur Frage

wie lange darf ich jetzt in der sonne liegen?

also, ich möchte mich jetzt gleich auf der terrasse sonnen lassen, aber wollte fragen, wie lange ich das darf, ohne hautkrebs zu reskieren. ich bin ein dunkler typ, also halt südländer und ich habe in meinem ganzen leben, glaube ich erst 1-2 sonnenbrände gehabt. wann kan man eigentlich hautkrebs bekommen, bekommt man es, wenn man zu oft einen sonnenbrand hatte?

...zur Frage

Verdacht auf Hautkrebs etc?

Habe seit ein paar Tagen einen braunen Fleck auf meiner Wange entdeckt (in den letzten Tagen war es auch heiß). Habe Verdacht auf Hautkrebs, weiß einer was das sein könnte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?