Bekommt man nach Ausbildung beim Staat ein Entlassungsgeld? Öffentlicher Dienst

4 Antworten

IM GEGENTEIL: wenn du als beamter auf probe eingestellt bist, bekommst du dein geld ja im voraus und wenn du kündigst, hast du einen monat lang kein einkommen. WARUM sollte irgendeine behörde dir ein "entlassungsgeld" bezahlen? wer nichts tut, der bekommt auch kein geld, ausser wenn er ansprüche aus früheren tätigkeiten, oder aufgrund besonderen vereinbarungen hat.

Ich glaube Du verwechselst es. Bei der Bundeswehr gibt oder gab es Entlassungsgeld, wenn man sich auf Zeit verpflichtet hatte.

wenn du beamter bist, müßtest du schon SELBST kündigen, um entlassen zu werden, oder einen schwerwiegenden FEHLER machen, um entlassen zu werden. WIESO sollte es dafür geld geben? was du hier verwechselt haben könntest, weiß ich nicht.

Was möchtest Du wissen?