Bekommt man keinen kater wenn man nur puren wodka trinkt?!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der Kater hat nur mit dem Alkohol zu tun. Ich will nicht alles in Einzelheiten erklären, aber es kommt nach starkem Alkoholgenuss auch zu Flüssigkeitsverlust. Und im Kopf macht sich das durch starke Kopfschmerzen bemerkbar, den Kater. Wenn man etwas dagegen tun will, dann sollte man nach Trinkende und auch morgens möglichst früh viel Mineralwasser trinken. Das hilft dann relativ gut über diesen Zustand hinweg. Sollte man jedoch soviel Alkohol getrunken haben, dass man schon eine Alkoholvergiftung hat, dann wird das mit weiterem Alkohol hinterher bekämpft - auch im Krankenhaus. Aber eine solche Vergiftung ist nicht leicht zu erkennen. Ich habe schon zwei Bekannte verloren, die sich betrunken ins Bett legten und am Morgen tot waren.

Trinkt man nichts durcheinander, geht der Kater an einem meistens vorrüber.

doch, der kater ist da. wenn man daran gewöhnt ist, geht es einigermaßen

Man bekommt nur von billigen Wodka einen riesen Kater

Kater kommt von süßen Getränken z.B. Cocktails

kann ich so bestätigen. :D

Was möchtest Du wissen?