Bekommt man im künstlichen Koma von der Aussenwelt was mit, Augen haben sich angeblich bewegt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein, dass ist Einbildung von deiner Schwägerin.

In einen künstlichen Koma funktionieren nur die Organe, dass Gehirn ist dabei abgeschaltet, man ist also so gesehen ein " LEBENDER TOTER " der bekommt gar nix von der Außenwelt mit.

Was möchtest Du wissen?