Bekommt man grenzwertigen Blutzuckerspiegel mit kohlehydratarmer Kost in den Griff?(Diabetes Typ II)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kann nur raten den Blutzuckerspiegel tätlich mehrmals selbst zu messen. Nüchtern und jeweils vor und zwei Stunden nach dem Essen. Sollte der Blutzucker trotz Diät nicht in der Norm liegen würde ich auf jeden Fall mit Medikamenten nachhelfen. Ansonsten hilft Gewichtsreduzierung und Diät halten gemäß verschiedener Ratgeber für Diabetiker. Bitte beachten Sie die Folgeschäden bei Diabetikern die ihren Blutzuckerspiegel nicth richtig eingestellt haben. Vor allen die Gefäßverkalungen mit Folgeschäden wie Durchblutungsstörüngen, schlechtes Sehen bis hin zur Blindheit, Nerven- und Nierenschäden bis hin zur Dialyse. Ich kann nur alle warnen "Zucker" tut nicht weh, aber wenn er nicht behandelt wird können die Spätfolgen sehr weh tun.

Gut, Du hast nur die Impotenz bei Männern vergessen.

0

Falls Diabetiker übergewichtig sind, sollte als allererstes das Gewicht reduziert werden. Täglich mehrfache Blutzuckerspiegelmessungen in der Anfangszeit sind wichtige. Medformin oder andere Tabletten sind meiner Meinung nach eine falsche Therapie. Begeben Sie sich in die Behandlung eines ambulanten Diabetologen. Da können Sie dann auch gegebenenfalls an Diabetikerschulungen teilnehmen. Bei Interesse können Sie mich gerne auch mal selbst anmailen (MisterRR@web.de). Sie sollten sich schonmal mit Therapiemöglichkeiten befassen. Leider tut der Diabetes nicht weh und wird aus diesem Grunde oft unterschätzt und nicht ernst genommen. Die Spätschäden können sehr verhehrend sein. Auf jeden Fall mit einem ambulanten Diabetologen sprechen.

Zumindest verspricht die LOGI-Methode einen niedrigeren Blutzuckerspiegel.http://www.logi-methode.de/was-ist-logi.html

Schwere periphere Insulinresistenz - was tun? (Diabetes Typ II steht mir bevor?)

Hallo.

Bei mir wurde vor einer Weile festgestellt, dass ich ein eine schwere periphere Insulinresistenz habe. Unter anderem habe ich eine Hormonstörung, eine Schulddrüsenunterfunktion, einen viel zu hohen Cholesterinspiegel und Übergewicht. Ich weiß nicht, ob das relevant ist, aber ich sage das lieber noch dazu, nicht dass das dann am Ende wichtig ist.

Ich weiß, dass ich nichts Süßes zu mir nehmen soll, was ich aber in letzter Zeit öfters getan habe, da wir Abschlussprüfungen geschrieben haben und ich nicht die Finger davon lassen konnte.

Ich frage mich nun, was ich groß tun kann, um einen Diabetes Typ II zu vermeiden. Ich weiß nicht genau, wie ich nun vorgehen soll und fände es nett, wenn mir jemand helfen würde.

Danke im Voraus. LG Sonja

...zur Frage

Warum ist es wichtig das der Blutzuckerspiegel passt?

...zur Frage

Blutzuckerwert 440 trotz Tabletten

Hallo. Bei mir wurde gestern durch Zufall beim Doktor Diabetes Typ II festgestellt.
Hatte nüchtern 320. Habe seit gestern morgens und abends 1 x Metformin 1000 mg genommen. Heute mittag habe ich wieder 450 als Wert. Trinke nur Wasser und esse seit 4 Wochen kaum etwas. Was kann es noch sein? Viele grüße Andrea

...zur Frage

Wie hoch steigt der Blutzucker nach Linsen, Spatzle + Saiten?

Hallo,

ich habe Diabetes Typ II, normal sollte ich Tabletten genommen. Nur hatte ich die letzte Wochen viel Sport gemacht und auch mein Gewicht ist gesunken. Dann hatte ich bessere Werte die meist knapp über der Norm liegen. Etwa meist bei 140 - 160.

Nun habe ich heute Nachmittag gegen 15 Uhr kräftig bei

Linsen mit Spätzle+Saiten reingehauen. Etwa 2-3 Portionen und mein Blutzucker betrug eben 205 :(

Ist das durch so ein Essen möglich? Ich wollte mir heute Abend ne Pizza bestellen, kann ich das nun trotzdem noch tun?

...zur Frage

Wie wirkt sich Alkohol auf den Blutzuckerspiegel aus? (insbesondere bei Diabetes)

Ich würde gerne erfahren wie sich Alkoholkonsum auf den normalen Blutzuckerspiegel auswirkt und wie er sich insbesondere bei Diabetikern verändert. Steigt er an und fällt dann wieder oder steigt er nur an? Können sich Komplikationen daraus ergeben wie ein Hyper/- Hypoglykämie?

...zur Frage

Kann man den Blutzuckerspiegel auch ohne Gerät messen?

Kann man den Blutzuckerspiegel auch ohne Gerät messen ?

Es muss nicht sehr genau sein

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?