Bekommt man Geld wenn man Sperma spendet?

15 Antworten

Um für deinen Samen Geld zu bekommen musst Du aber gute Qualität abliefern und musst gesund sein - und bei einer Regulären Samenbank wäre es nicht anonym und Du kannst auf Unterhalt verklagt werden.

Du könntest aber auch (unter Verwendung von TOR) auf einer dieser Online-Portalen für Samenspender inserieren und deinen Samen anonym verkaufen.. 

Ja, man bekommt Geld dafür, aber das ist mit hohen persönlichen Auflagen verbunden: Der Samen muss eine sehr gute Qualität haben, du darfst möglichst keinen Alkohol trinken und das gilt für mindestens mehrere Tage vor der Samenspende, du musst dich entsprechend ernähren usw. Ob sich die Mühe wirklich lohnt, um selbst das eigenen Leben danach auszurichten, ist sehr fraglich. Informiere dich vorher mal eingehend bei den Unikliniken. Die können dir alle Fragen beantworten und dann entscheide, ob es sich lohnt.

Sicher. Wenn es aber blöd hergeht, muss man Jahre später auch blechen (Alimente). 

Was möchtest Du wissen?