Bekommt man Geld von der Stadt, wenn ein Baum aufs Auto gefallen ist?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde sagen , wenn ein Baum einfach so , ohne Sturm oder starken Wind umkippt , hätte man vorher bei einer Routinekontrolle feststellen müssen , das er kaputt ist . Also kann es keine Kontrolle gegeben haben . Auf jeden fall Anwalt einschalten , ich denke die Chancen stehen gut . Viel Glück .

Man kann es bei der Stadt probieren. Ohne Rechtsstreit wird es nicht gehen. Die Stadt wird versuchen, sich zu exculpieren.. d.h., Hinweis auf Routinekontrollen etc. Aber dafür sind Versicherungen ja da.

Ich meine gelesen zu haben, dass derjenige haftet, auf wessen Grundstück der Baum stand. Wenn es kein Privatgrundstück ist, dann haftet die Stadt.

Was möchtest Du wissen?