Bekommt man für 2000€ ein Auto, dass einige Jahre ohne Probleme fährt?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Ich glaub, du meinst eher "ohne teuren Reparaturbedarf noch fünf Jahre fährt".

Und das könnte gehen wird aber nicht einfach und hängt nach meiner Erfahrung in der Klasse stark von Glück ab, weil man einfach nicht drin steckt. Und als Anfänger kann man sich sowieso nicht das Wissen und die Erfahrung aneignen, um viele viele Mängel sicher zu erkennen.

Es kann sich hier ganz klar rentieren, ein wenig mehr Geld in die Anschaffung zu stecken, um ein Auto mit besserer Substanz und weniger Vorbesitzern zu bekommen. Viele Vorbesitzer sind fast immer ganz schlecht. Auf die fünf Jahre gerechnet, sind 1000 Euro mehr auch nur 200 Euro pro Jahr und das entspricht bereits drei Tankfüllungen.

Auch gilt es zu überschlagen, wie viel du fahren musst / willst.

Überhaupt musst du möglichst alle Kostenfaktoren möglichst genau zu überschlagen versuchen, recherchieren und soweit möglich durchkalkulieren, wenn du aufs Geld schauen musst. Und deswegen ist jede pauschale Antwort hier sowieso per se falsch.

Lies dich hier ein:

https://www.gutefrage.net/frage/mein-erstes-autoaber-welches?foundIn=list-answers-by-user#answer-212374509

Wenn du super wenig Geld hast, kann es sinnvoller sein, stattdessen eine Aufbrauch-Strategie zu fahren:

https://www.gutefrage.net/frage/was-ist-ein-gutes-auto?foundIn=answer-listing#answer-160225829

Hallo!

Ja, aber natürlich. Sicherlich werden irgendwann Kleinigkeiten oder Verschleißreparaturen bzw. Dinge die der Zahnriemenwechsel fällig sein oder ein Satz neuer Reifen --------> aber ansonsten sehe ich kein Problem darin, für 2000 Euro ein gutes gebrauchtes Auto in uneingeschränkt verkehrstüchtigem und gepflegtem Zustand zu bekommen.

Wer dann noch eine zuverlässige Serie erwischt, z.B. einen älteren Mercedes, Audi, Opel oder FOrd oder einen älteren Japaner und dann noch ein gepflegtes Stück bei dem immer alle Arbeiten pflichtig erledigt wurden, sind fünf Jahre noch wahrscheinlicher.

Ich fahre meinen Mercedes C180, Baujahr 1997, ca. 213000 Kilometer, im Frühjahr 2013 von einem älteren Herrn für 1700 Euro gekauft, schon seit mehr als drei Jahren problemlos & werde an diesem Auto auch weiterhin festhalten. Ich sage immer: Nach 300000 Km kann man über ein anderes Auto zumindest mal "nachdenken".. aber das wird in jedem Fall wieder ein alter C180 dieser Serie.

Freunde von mir haben mit ähnlichen Autos genauso gute Erfahrungen gemacht.. man muss nur wissen was man kauft & das gepflegte Auto "vom Opa" ist immer der bessere Kauf als eines, das 'ne halbe Fußballmannschaft im Brief stehn hat^^

Nimm am besten jemanden mit der sich auskennt, wenn es auf Autosuche geht :) Vier Augen sehen mehr wie zwei!

kann muss aber nicht.

beim Kauf eines Gebrauchten ist eben auch Glück wichtig.

Ich habe Autos gekauft die haben 200 gekostet und haben mich 2 Jahre begleitet.

Habe jetzt ein Auto für 2100 gekauft. Er hat natürlich ein viel besseren Zustand. Aber trotzdem muss man was dran machen. Bremsbeläge müssen ernauert werden. Reifen neu. Öl. Wartung im allgemeinen. Klar sind Verschleißteile aber egal wie alt das auto ist und wieviel es gekostet hat. man muss immer iwas machen.

Wenn du also etwas glück hast, ein Schnäppchen machst, ein günstiges Modell suchst und regelmäßig auf das Auto achtest und wartest kann es schon sein das du für 5 Jahre ein Auto hast.

aber komplett ohne irgendwas zu machen, auszutauschen etc wird das nichts.

achte darauf das gerade wichtige und teure Teile ausgetauscht wurden. lass dir die rechnung zeigen und lass dir das nicht aufschwatzen das es gemacht wurde. wenns gemacht wurde hat er die rechnung aufgehoben.

Achte auf Rost. vorallem unterm Auto, Bremsen kann man mal austauschen ist die karosserie im Eimer dann kannst du es vergessen.

Laufleistung sollte bei Benziner unter 150.000 minimum sein.

Sind Schläuche, leitungen porös?

je wengier Technik und schnickschnack desto weniger geht kaputt. je weniger elektro desto besser.

Tendenziell ist ein älteres Baujahr robuster weil damals autos für die ewigkeit gebaut wurden. ein gepflegter alter aus dem jahre 1995 hält länger als ein runtergekommener aus 2005

Was möchtest Du wissen?