Bekommt man erst mal gar keine Leistungen mehr vom Jobcenter, wenn man Widerspruch einlegt, weil der neue Bescheid gültig ab dem 1. 1. 16 verfassungswidrig sei?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein !

Deine Leistungen werden weiterhin gezahlt.

Wenn du ganz sicher gehen willst wartest du erst mal das kommende Jahr ab zumindest ein paar Monate und sollte sich dann nichts zum positiven gewendet haben,dann kannst du immer noch einen Überprüfungsantrag nach § 44 SGB - X - stellen.

Musterschreiben findest du im Internet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mucki007xyz
22.12.2015, 14:34

Vielen Dank für den Rat.

0

Was möchtest Du wissen?