Bekommt man einen Computer, der einen Werkscode zum Hochfahren hatte trotz Verlust dieses Codes wieder in Gange?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meinst du vielleicht die Windowslizenz? Da würde dir die Installations-DVD von Vista auch nichts nutzen, die ist da nicht drauf. Steig doch eifach auf Win 10 um, das kannst du auch erstmal als Testversion ohne Key nutzen.

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Wäre das Win 7 auf dem PC könntest du sogar kostenlos upgraden.

Das kommt u.a. drauf an, was ein "Werkscode" sein soll...

Der Windowscode

0
@Fleischklos61

Welcher Windowscode?

Verwende doch einfach Worte, die du nicht gerade eben einfach so erfunden hast oder beschreibe wenigstens was du meinst...

0
@Zahhak

Es gibt nur einen Code von Windows, den man eingeben muß.Das ist der Werkscode, um den Computer beim ersten Mal hochfahren zu können.

0
@Fleischklos61

dann setzt doch Windows neu auf. dann ist alles neu und funktioniert

0
@Fleischklos61

Nein, den gibt es nicht.

Zumindest hat dieser Code, wenn du das meinst, von dem ich vermute dass du es meinst, absolut nichts mit Windows zu tun.

Also nochmal: Was genau meinst du?

2
@Jens72

Ich habe doch den Code nicht mehr, da die Firma die DVD nicht beilegte.

1
@Fleischklos61

welchen Code? Passwort für BIOS, Passwort für Windows-Login, Syskey?

0
@Fleischklos61

ist es ein Desktop? öffne das Gehäuse und nimm die Knopfzelle raus

0
@Fleischklos61

Na geht doch... War das jetzt so schwer? -.-

Okay, in dem Fall hätten wir da als allererstes "Standardprozedur 1":

  1. Stromkabel vom PC entfernen.
  2. Gehäuse öffnen und auf dem Mainboard die Batterie, die für das Speichern der BIOS-Einstellungen und das weiterlaufen der Uhr verantwortlich ist suchen und entfernen (meist ne CR2032).
  3. Den An/Aus-Knopf einige Sekunden lang gedrückt halten.
  4. Nach 15 Sekunden bis 2 Minuten (kann ggf. stark abweichen) die Batterie wieder einsetzen, den kasten zu machen und anwerfen.
  5. Falls das nicht funktioniert hat: Auf dem Board den BIOS-Reset (ggf. auch Clear CMOS) Jumper suchen.
1
@Zahhak

Oje, oje, jeminee. Wer denkt sich nur sowas Bösartiges aus. Ich versuche es mal ...

0
@Fleischklos61

Leute, die eine Umgehung von Sicherheitsmaßnahmen möglichst schwer machen wollen. Und das nicht zu Unrecht. 🤷‍♂️

Vielleicht eine Ergänzung:
Wenn es sich nicht um das UEFI-Passwort handeln sollte sondern um ein Passwort, dass die Verschlüsselung des Laufwerks aufhebt (z. B. Bitlocker oder Veracrypt) dann bringt die ganze Prozedur natürlich nix.

In dem Fall bedeutet Passwortverlust: Ins Klo gegriffen.
und: Kein Backup vorhanden: Richtig tief ins Klo gegriffen.

In dem Fall hilft in der Tat nur noch eine Neuinstallation inkl. dem damit verbundenen Datenverlust.

1

Seit wann benötigt man irgendeinen Code zum Hochfahren des Computers?

Reset machen

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Meinst du den bitlocker Code?

Was möchtest Du wissen?