Bekommt man eine E-mail, wenn man zugelassen ist?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du bekommst immer einen schriftlichen Bescheid (Brief), es sei denn, in den Bewerbungsformularen bzw. auf den entsprechende Hochschulseiten ist ausdrücklich etwas anderes angekündigt. Mir sind allerdings diesbezüglich keine Hochschulen bekannt. Das hängt - bei staatlichen Hochschulen - vor allem daran, dass ein Zulassungs- oder Ablehnungsbescheid ein sog. "Verwaltungsakt" ist, der rechtlich angegriffen werden kann. Eine e-mail ist hingegen eine nicht immer sichere Sache. Außerdem würde dort die (zwingend vorgeschriebene) Rechtsbehelfsbelehrung zu viel Platz einnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist unterschiedlich, meistens musst du nachschauen auf der Seite aber du bekommst aufjedenfall einen Brief nach Hause 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?