Bekommt man ein PayPal Konto durch ein Sparkassen Konto?

8 Antworten

Nein, man bekommt durch ein Sparkassen-Konto kein Paypal-Konto.

Allerdings kann sich Kunde bei Paypal anmelden und dort ein Paypal-Konto eröffnen:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full?locale.x=de_DE

Dieses Paypal-Konto kann dann mit seinem Sparkasse-Konto (oder eine andere Bank) verbunden werden, damit Zahlungsaufträge des jeweiligen Kunden ausgeführt werden können.

Es empfiehlt sich die AGB zu lesen. Paypal hat eine lux. Bankenlizenz und arbeitet als Finanzdienstleister.

Er meinte auch das man sich mit seinem Sparkassenkonto dort registrieren und verifizieren kann und das geht sofern er mindestens 18 ist.

0
@herzilein35

Ich beantworte Fragen, in diesem Fall konkret:

Bekommt man ein Paypal Konto durch ein Sparkassen Konto?
Kann ich irgendwie Paypal mit meinem Sparkassen Konto bekommen?

Ich beantworte keine eventuellen Meinungen. Auch verstehe ich nicht, was Du, @herzilein35 an meiner Antwort:

"Allerdings kann sich Kunde bei Paypal anmelden und dort ein Paypal-Konto eröffnen"

falsch findest? Ein Paypal-Konto wird erst einmal angemeldet. Danach kommt selbsterklärend alles weitere.

3
@haikoko

Das hat sich hier sowieso erledigt. Er ist garnicht berechtigt.

0

Man muss LESEN können ;-)
Dann könnte man die Paypal-Regeln lesen:

Paypal ist grundsätzlich erst ab 18J erlaubt - ohne Ausnahme!

Ein Sparkassenkonto macht Kinder nicht erwachsen und nicht voll geschäftsfähig ;-)

Du kannst bei pp ein Konto eröffnen und das mit deinem Sparkassen Konto verbinden so das pp zb offene Beträge selber von deinem Konto abbucht

Was möchtest Du wissen?