Bekommt man ein Einreiserecht wenn man die Vaterschaft anerkannt hat?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Visum braucht er auf jeden Fall. Kann sein, dass es irgendwelche Sonderbestimmungen gibt, wenn er ein Kind hat. Das kann im Botschaft auch erklären. Visum nach Deutschland ist gar nicht schwer zu kriegen. Du kannst eine Verpflichtungserklärung für ihn ausstellen lassen, dann kommt er ohne Problemen zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum nur suchen sich manche frauen solche partner aus. Wenn er seit 2004 in DE war, hätte er schon laaange die einbürgerung machen können. Überleg mal, das sind 12 jahre. Warum also hat er das nicht gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann er alles in der Botschaft klären

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann er denn auch seine väterlichen Pflichten erfüllen und Unterhalt zahlen, etc.? Oder ist er ohne Job und Vermögen und möchte Leistungen beantragen?

Das ist entscheidend.

Wenn er weder Einkommen noch Vermögen hat, Du ihn aber gerne hier hättest, wirst Du wohl eine Verpflichtungserklärung ausfüllen müssen indem Du dann alle seine Kosten übernimmst inklusive Krankenversicherung etc. Dann darf er kommen.

Aber nicht um nur der Allgemeinheit auf der Tasche zu liegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vaterschaft anerkennen hat mit Einreiserecht nichts zu tun, da muss er schon andere Kriterien erfüllen. Erkundige dich beim Außenamt, die sagen dir was er benötigt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von muschmuschiii
27.06.2016, 08:56

was es für tolle Behörden gibt: "Außenamt" !

1

Warum fragst du nicht in der Botschaft?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?