Bekommt man durch häufiges tragen von Gummistiefeln Schweißfüße?

5 Antworten

Gummistiefel sind nicht unbedingt die atmungsaktivsten Schuhe und können durchaus die Schweißproduktion fördern. Wenn du aber nicht auf Gummistiefel verzichten willst, kannst du die Schweißproduktion auch mit Einlagen aus Zedernholz (von Zederna) auffangen, denn die Sohlen saugen die im Schuh auftretende Feuchtigkeit auf und geben diese nach dem Ausziehen geruchsneutral wieder ab.

ja, durch längeres tragen von Gummistiefel oder überhaupt von synthetischen Matrial,, bekommt man "Stinki" öfters Wechsel und Hygiene ist die Abhilfe...lg

Schuhwerk das nicht atmungsaktiv ist,wie es Stiefel eben sind,fördert Schweißbildung und somit auch Schweißfüße

Was möchtest Du wissen?