Bekommt man die Pille danach ohne rezept?

6 Antworten

Hallo,

Sie wird dir auch bezahlt von der Krankenkasse allerdings nur wenn du dir ein Rezept holst.

Sie kann bis zu 30-40 Euro kosten. Das ist überall unterschiedlich

LG pvris15

Bist du unter 20 Jahre, werden die Kosten der "Pille danach" bei gesetzlich versicherten Frauen von der Krankenkasse übernommen. Du musst sie dir dann jedoch ärztlich verschreiben lassen. 18- und 19-Jährige müssen allerdings die Rezeptgebühr selbst bezahlen. In der Nacht, an Wochenenden oder Feiertagen wendet man sich am besten an den ärztlichen Bereitschaftsdienst, der überall unter der Telefonnummer 116117 zu erreichen ist.

Die "Pille danach" kann man auch ohne Rezept in der Apotheke kaufen, Frauen unter 20 Jahren bekommen dann jedoch die Kosten von der Krankenkasse nicht erstattet.

Frauen unter 18 Jahre dürfen Behandlungen auch ohne Wissen bzw. Einwilligung der Eltern durchführen lassen, wenn die nötige geistige Reife gegeben ist. Die nötige geistige Reife wird im Allgemeinen ab 16 vorausgesetzt.

Wenn ein Mädchen zwischen 14 und 16 Jahren alt ist, wird der Arzt oder Apotheker vielleicht die Zustimmung der Eltern oder zumindest von einem Elternteil einholen wollen.

Wenn du zwischen 14 und 18 Jahre alt bist, entscheidet also der Apotheker bzw. der Arzt über die Abgabe der "Pille danach". Im Gespräch werden sie versuchen herauszufinden, ob du in der Lage bist, die mit der Selbstmedikation verbundenen Entscheidungen und Konsequenzen selbst treffen zu können.

Apotheken-Notdienst findest du hier:

https://www.aponet.de/service/notdienstapotheke-finden.html

Die ellaOne® wirkt im Gegensatz zur PiDaNa® auch noch während des LH-Anstiegs kurz vor dem Eisprung und kann also "kurzfristiger" (näher am Eisprung) noch etwas bewirken.

Aber eine Garantie gibt es bei beiden "Pillen danach" nicht. Bei schneller Einnahme innerhalb von 24 Stunden senkt die ellaOne® das Schwangerschaftsrisiko auf 0,9 Prozent. Bei der PiDaNa® mit Levonorgestrel bleibt ein Risiko von 2,3 Prozent, trotzdem schwanger zu werden.

Alles Gute für dich!

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Hallo Wullepfirsich,

die Pille Danach bekommst du ohne Rezept in der Apotheke. Das heisst: du musst nicht vorher zwangsläufig zum Arzt und dir ein Rezept besorgen.

Die Kosten können von Apotheke zu Apotheke unterschiedlich sein. Sie liegen ca. zwischen 20 und 30 Euro. Wenn du unter 20 Jahre bist kannst du dir ein Rezept ausstellen lassen – die Kosten trägt dann die Krankenkasse (unter 18 Jahre zahlst du auf Rezept nichts. Zwischen 18 und 20 Jahre musst du nur die Rezeptgebühr begleichen). Informationen hierzu findest du auch hier: https://pille-danach.de/fragen/was-kostet-die-pille-danach-687

Hattet ihr denn eine Verhütungspanne?

Zögert dann nicht und kümmert euch umgehend. Wendet euch in diesem Fall umgehend an die Apotheke, lasst euch beraten und fragt nach der Pille Danach, die den größten Schutz für dich bietet, siehe auch https://pille-danach.de/fragen/was-ist-der-unterschied-zwischen-den-beiden-pillen-danach-689

Je schneller die Pille Danach eingenommen wird desto höher ist die Wirksamkeit.

Alles Gute und viele Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Ja kostet in der Apotheke Geld,außer du warst vorher beim Arzt und bist unter 20 Jahre. Die pidana kostest 17€, die ellaone 35€ . Die teurere ist hier auch die mit mehr Wirksamkeit.

Was möchtest Du wissen?