Bekommt man die pille danach auch vom hausarzt verschrieben?

3 Antworten

Sorry, erst heute gelesen, trotzdem: Der Hausarzt kann und darf die Pille danach grundsätzlich verschreiben, aber ein verantwortungsbewusster Hausarzt wird es nicht machen, weil er über die neuesten Erkenntnisse auf diesem Gebiet oftmals nicht informiert ist und auch, weil es einfach nicht sein Fachgebiet ist, er sollte also immer auf den FA verweisen. Zu einem Allgemeinarzt, der diese starken Hormonpräparate "einfach so" verschreibt, hätte ich absolut kein Vertrauen.Und die Pille danch muss im Gegensatz zur "normalen" Pille immer selbst bezahlt werden, also auch bei Minderjährigen.

Ja. Die kann der Hausarzt genauso verschreiben. Jedoch ist eine fachkundige begleitung von deiner Frauenärztin zu empfehlen. Auch im Zusammenspiel mit anderen Hormonpräparaten die du evtl. einnimmst.

Jeder Arzt, theoretisch sogar der Zahnarzt, könnte sie verschreiben. Ob er es aber macht?

Kriegt man die Pille auch beim Hausarzt?

Hey, ich wollte wissen ob man die Pille auch beim ganz normalen Hausarzt bekommt oder ob ich zum Frauenarzt muss ? Da man beim Frauenarzt immer so lange auf einem Termin warten muss.

...zur Frage

pille danach und cotrim forte?

Hallo :)

habe heute mittag die pille danach genommen und war danach beim hausarzt weil ich eine blasenentzündung habe. der arzt hat mir cotrin forte verschrieben, welches die pille ja weniger wirksam macht. gilt das auch für die pille danach?

...zur Frage

Kondome an Kasse kaufen?

Hallo,Ich habe Wahrscheinlich bald das erste mal mit meiner Freundin und wollte mir Kondome kaufen.Da die Kondome bei unserm Supermarkt in der nähe vor der Kasse bzw. neben den "Warentransportband" sind,und ich erstmal auf den Verpackungen nach der richtigen Größe schauen müsste und damit den "Gang" aufhalten würde,da mir das auch leicht Peinlich ist danach zu schauen wenn 10 Leute hinter mir stehen (am peinlichsten wäre es,wenn es meine Größe nicht gäbe),wollte ich fragen ob ihr mir da Irgendwie Tipps geben könntet.

...zur Frage

Erstes Mal - Sorgen ausplaudern, Hilfe angefragt etc.?

Hallo liebe Community! Ich weiß nicht, mit wem ich sonst darüber reden soll, deshalb spreche ich mich hier mal aus und frage. Ich habe vor am Wochenende, Freitag oder Samstag, wenn ich meine Periode nicht mehr habe, das erste Mal mit meinem Freund zu schlafen. Zu mir ich bin 17, weiblich und noch Jungfrau. Die Pille nehme ich nicht, weil meine Mama nicht möchte, dass ich mich mit Hormonen vollpumpe. Leider bin ich ein ziemlicher Kopfmensch und mache mir immer über alles Sorgen. Ich schaue auch immer ein bisschen nach meinem Zyklus und für Kondome und alles ist bereits gesorgt. Ich weiß auch, was ich bei der Anwendung beachten muss. Jedoch habe ich Angst, dass das Kondom reißt etc. und ja deshalb schwanger werde. Ich möchte keine Kinder und habe da auch ziemlich Panik Co, weil das das Letze ist, was ich möchte, und direkt abtreiben wollen würde. Ich würde gerne wissen, ob ich am Wochenende "fruchtbar" wäre (Ja, blabla man ist immer fruchtbar, aber an manchen ist die Wahrscheinlichkeit gering) Meine Periode hat am 09.Sep angefangen und am 14.Sep geendet, mein Zyklus musste ungefähr 29 Tage sein. • Außerdem hättet ihr irgendwelche "Tipps" für das erste Mal? Meine Freundin hat zur Entspannung und damit sie nicht so verspannt/verkrampft, sondern lockerer ist, ein Gläschen Hugo oder so getrunken - wäre das vielleicht auch eine Option? Irgendwelche weiteren Tipps? • Zudem habe ich etwas Bammel wegen der Schmerzen. Manchmal, wenn mein Freund mich befriedigt, dann habe ich so ein Drücken im Unterleib. Fühlt sich immer komisch an und keine Ahnung. Außerdem habe ich Angst, dass meine Vagina zu kurz ist, weil von der Länge her nur sein Finger in mich passt und er dann auf was Hartes stößt. ¤ An jeden, der das jetzt wirklich durchgelesen hat - danke für deine Zeit und deine Hilfe. ♡

...zur Frage

Kann der Hausarzt die Pille danach verschreiben?

...zur Frage

Verhütung-Kupferspirale oder Pille?

Hallo,

ich (w/17) habe vor ein paar Monaten die Pille "Aristelle" genommen, sollte auch eine positive Wirkung auf meine unreine Haut haben, hatte stattdessen aber nur noch mehr Pickel, die plötzlich sehr fest waren und ziemlich weh getan haben. Aufgrund ständiger Kopfschmerzen und Stimmungsschwankungen, manchmal überkam mich auch eine Hitzewelle in den Händen(??) habe ich sie letztendlich wieder abgesetzt. Am liebsten würde ich ohne Hormone verhüten aber von der Kupferspirale/Kette habe ich gelesen, dass die Tage dadurch noch stärker werden und auch schlimme Schmerzen auftreten können, außerdem würde ich eine reine Haut sehr begrüßen, obwohl ich auch so mit meiner Haut klar komme, denn sie hat sich gebessert (mit 14/15 war es schlimmer)..und weiß worauf sie empfindlich reagiert.

Ich würde gerne eure Meinung oder Informationen zur Kupferspirale/Kette erfahren und ob ihr sonst noch gute Pillen kennt, die möglichst wenig Nebenwirkungen hervorrufen oder etwas über die "Microgynon mic" oder "Microgynon 21" (ich weiß nicht welche Bezeichung die richtige ist) wisst.

Ich wäre wirklich dankbar über einige informative Antworten, denn ich halte meinen Gynäkologen für nicht kompetent genug bzw. geht er nicht richtig auf mich ein. Ich habe auch vor zu wechseln, möglicherweise um mir die Spirale einsetzen zu lassen, denn er hat mir das letzte Mal eine Pille gegen sehr starke Akne verschrieben, die ich definitiv nicht habe, nur ein paar Pickelchen und Unreinheiten, und als ich mich dann über diese Pille informiert habe, habe ich rausgefunden, dass diese nur bei starker Akne und kaum noch zur Verhütung verschrieben wird und ein erhöhtes Tromboserisiko, mehr als andere Pillen, mit sich bringt. Dementsprechend würde ich lieber zu ihm hingehen und sagen er soll mir eine bestimmte Pille aufschreiben, weil ich auch nicht so oft das Präparat wechseln möchte. Als ich meinen Wunsch wegen der Kupferspirale geäußert habe wollte er mir dann zur Hormonspirale raten und das möchte ich auf keinen Fall auch nicht in meinem Alter, vor allem weil ich meine Tage dann gar nicht mehr bekommen würde und ob das so gut ist weiß ich nicht..:/

Vielen Dank liebe Community!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?