Bekommt man bei hohen Fieber Ausschlag?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das können durchaus Fieberbläschen gewesen sein, aber auch wenn morgens nichts mehr zu sehen ist, würde ich zur Sicherheit nochmal zum Arzt gehen, der weiß dann doch besser bescheid...

Und das abends das Fieber wiederkehrt ist auch relativ normal, weil dann der Körper zur Ruhekommt und der Kleine vom Tag einfach "ausgepowert" ist, aber da es doch ziemlich hoch ist, würde ich zur Not immer Fieberzäpfchen in der Hausapotheke haben...

Lg

Ja, das kann am Fieber liegen, muss aber nicht. Zur Sicherheit würde ich nochmal beim Arzt vorbeischauen. Möglicherweise hat er auch eine Kinderkrankheit.

Vielleicht hatte er eine Reaktion auf die Medikamente! Ich würde den Arzt mal anrufen und ihm die Sache schildern!

ja das dacht iczh auch erst, aber die Medikamente nimmt er schon immer.

0
@miezia

So was kann dann auch plötzlich auftreten! Wie gesagt, ich würde auf jeden Fall anrufen, oder gar hinfahren. Sicher ist sicher!

0

Ja, das können Fieberpöckchen gewesen sein. Die sind harmlos.

das ist normal,manch eine virusinfektion bringt auch ausschlag mit sich.hatte mein kleiner auch schon gehabt

Das koennten Masern gewesen sein. Rufe den Arzt an.

Masern meinst Du? Er hat aber den kompletten Impfstatus??

0
@miezia

Hatte mein Sohn auch. Er hatte sie trotzdem, in leichter Form, bekommen. Syntome waren die gleichen. Sehr hohes Fieber, Husten und noch dazu Augenentzuendung.

0

Das sind keine typischen Symptome für Masern, der Ausschlag würde auch nicht so schnell abklingen.

0
@UllaM

Nach Masern klingt das wirklich nicht!

0

zum KA gehee ich auf alle Fälle heute noch. Danke für eure Antworten. ich hatte ja erst auf Scharlach getippt, dass hatte er nämlich vor 2 wochen.

Was möchtest Du wissen?