Bekommt man bei Einnahme von Statin (Cholesterinsenker) immer Muskelschmerzen als Nebenwirkung?

3 Antworten

Dass diese Statine sehr starke Nebenwirkungen haben und es den meisten gerade durch die Einnahme davon erst wirklich schlecht geht, das ist eine schon lange bekannte Sache. Sie wird auf Druck der Pharmaindustrie aber immer noch abgestritten. Wer sich informieren moechte, der sollte mal die Buecher von Prof.Dr.Hartenbach, von Uffe Ravnkoff oder das ganz neue von Gary Tauber lesen, wo schoen beschrieben wird, wie im Laufe der letzten 50 Jahre diese Meinung ueber Fett und Cholesterin ohne wissenschaftliche Nachweise usw ueberhaupt zustande gekommen sind.

Ich bekam nach der Einnahme von Atorvastatin nach einem haben Jahr starke Muskelschmerzen und Fussehnen- und Kniegelenkschmerzen. Der Arzt setzte das Medikament ab. Ich esse heute gesünder und habe so das Cholesterin im Griff. Die Schmerzen sind wieder weg.

Warum haben denn alle Freunde so hohes Cholesterin? Dann soll Dein Mann mal mit dem Arzt Rücksprache nehmen oder einfach abwarten, ob er überhaupt Nebenwirkungen bekommt.

Voltaren Schmerzgel bei Gelenk und Muskelschmerzen in den Beinen?

Hilft Voltaren Schmerzgel bei, Gelenk und Muskelschmerzen in den Beinen ja oder nein, Wer hat erfahrung mit der Salbe ?

...zur Frage

Diazepam Muskelschmerzen?

Ich habe Schmerzen an der Bandscheibe am Lendenwirbel und mein Orthopäde hat mir für 20 Tage Diazepam 5mg verschrieben. Jetzt habe ich das Gefühl, nach der Einnahme das Gefühl wie Muskelkater zu haben ? Ist das normal und kann das von den Tabletten kommen ? Wie lange dauert es, bis ich eine Verbesserung spüre ?

...zur Frage

Medikament- Nebenwirkungen?

Hallo ich habe vor kurzem ein Medikament verschrieben bekommen: Diclofenac ratiopharm 75mg SL Retardkapseln. Ich habe das schon mal bekommen und als Nebenwirkung traten bei mir heftige n ierenschmerzen auf.Meine Frage: könne diese Nebenwirkung nun erneut auftreten? Was würdet ihr machen?

...zur Frage

Vagantin bei Hyperhidrose - Nebenwirkungen?

Hallo zusammen.

Ich leide schon seit Jahren unter einer Hyperhidrose. Kurz nachdem der Arzt mir damals die Diagnose gestellt hatte, habe ich eine Zeit lang Vagantin dagegen genommen. Während der Einnahme habe ich aber immer mit einem sehr trockenen Mund zu kämpfen gehabt. Ich habe gelesen, dass dies eine normale Nebenwirkung der Vagantin-Einnahme ist.

Mittlerweile nehme ich zwar kein Vagantin mehr, frage mich aber ober das Zeug noch andere Nebenwirkungen hat. Ich kann mich erinnern, dass auf dem Beipackzettel stand, dass man das Medikament nicht bei grünem Star einnehmen soll. Warum eigentlich nicht?

Grüße, Dan

...zur Frage

Muskelschmerzen am ganzen Körper was kann das sein?

Hallo zusammen!

Ich leide seid Tagen an starken Muskelschmerzen am ganzen Körper. Dazu kommen noch Herzschmerzen, Herzrasen, Schwindel, Müdigkeit und Kopfschmerzen. Weiß jemand was das ist? Muss ich mir sorgen machen und zum arzt gehen oder hört es mit der zeit einfach auf?

Danke schon mal im Voraus.

...zur Frage

Muss man ein billigeres Medikament akzeptieren, wenn der Arzt es verschreibt?

Meine Oma nimmt seit Jahren ein bestimmtes Medikament gegen hohen Blutdruck und zuletzt hat der Arzt ihr ein anderes (billigeres) verschrieben. Sie hat aber ein paar Nebenwirkungen davon bekommen, die sie mit dem alten nicht hatte. Kann sie denn nicht darauf bestehen, dass sie das alte Medi wieder verschrieben bekommt oder wie ist das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?