Bekommt man bei einem Gehalt Von ungefähr 550 € netto einen Zuschuss vom Arbeitsamt oder kann man auch zusätzlich Harz IV beantragen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du Arbeit hast dann wirst du ja wohl kaum Anspruch auf ALG - 1 von der Agentur für Arbeit haben,dann hättest du das in deiner Frage auch angegeben und einen Zuschuss gibt es von da nicht !

Es bliebe dann nur vorrangig Wohngeld bzw.dann eine Aufstockung durch das Jobcenter,dann würde es aber auf weitere Voraussetzungen ankommen.

Was kostet die Wohnung warm,wie alt bist du,wie viel verdienst du Brutto,was hast du z.B. für monatliche Fahrkosten zur und von der Arbeit,wohnst du alleine,wenn nicht mit wem und wie lange,was macht dieser,was verdient dieser Brutto und Netto,wie alt ist die Person unter Umständen.

Dann könnte man ausrechnen was dir / euch evtl.noch zustehen könnte,aber dann wirst du auch der Vermittlung zur Verfügung stehen müssen.

So pauschal kann man das nicht sagen! Bist du verheiratet oder ledig? Arbeitet dein Partner?

Daisy82 17.03.2016, 14:56

Ledig, habe einen Partner der macht noch Ausbildung 

0

Das Arbeitsamt hat damit nichts zu tun. Aber du kannst ergänzende Sozialhilfe (Hartz IV) beim JobCenter beantragen.

Du könntest Dir alternativ auch einen Vollzeit-Job suchen, oder? Bei dem von Dir angegebenen Gehalt arbeitest Du ja maximal 16 Stunden pro Woche.

Daisy82 17.03.2016, 14:55

Hab ich auch schon aber viele Absagen. Der Vorteil ist, der Job ist genau in meinem Ort, muss noch auf eine Entscheidung warten. 

0

Eigene Wohnung ? 

Daisy82 17.03.2016, 14:50

Ja mit meinem Freund zusammen 

0
staffilokokke 17.03.2016, 14:54
@Daisy82

Zunächst einmal denke ich auch, das es besser ist, Dir einen Vollzeit zu suchen, oder etwas Zweites. 

Aber wenn Du nachweisen kannst, das Du die Miete mittragen musst, gibts Zuschüsse. Entweder Wohnamt oder...ja..JC. 

0

Was möchtest Du wissen?