Bekommt man bei der 2ten Ausbildung auch eine Ausbildungsvergütung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sofern es keine rein schulische Ausbildung ist (was ich bezweifle) dann ja.  Du erhälst Ausbildungsvergütung (aber keine Zuschüsse mehr, falls du was bezogen hast wie Bafög oder BAB)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bezahlt nicht, sondern vergütet Allerdings planst du da ein wenig zu viel. Zwei Ausbildungen im Voraus lassen sich sehr schwer planen. Je nachdem wie dir der Beruf als Industriemechaniker gefällt, machst du diese Ausbildung dann eh nicht mehr.

Macht ja auch keinen Sinn, wenn man ausgelernt hat und Spass an seinem Beruf. Man ist ja auch auf das Geld angewiesen und eine Ausbildungsvergütung liegt bei weitem nicht so hoch wie ein Gesellenlohn. Das hängt auch viel davon ab wie sich dein Leben in den nächsten 4 - 5 Jahren verändert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marvinwessedarp
16.09.2016, 22:55

Dankeschön, für deine schnelle Hilfe

0

Ähm ja, hast halt keinen Anspruch (mehr) auf BAB etc

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?