Bekommt man bei den gleichen Rasierklingen Aids?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, man kann sich nicht selber mit Aids anstecken.... Mit "gleiche Rasierklinge" ist gemeint, dass man dieselbe Rasierklinge wie jemand anderes benutzt, der HIV-positiv ist.

Es kann sein, aber es ist doch sehr unwarscheinlich, da die Blutströmungsrichtung beim Ritzen nach außen läuft und sich der HI-Virus an der Luft nur sehr kurze Zeit hält. Man müßte es direkt hintereinander machen – also erst der Infizierte und dann Du – und tief schneiden. Sozusagen absichtlich…

Nein, du könntest AIDS bekommen, wenn dein/e Freund/in AIDS hat, sich ritzt, dir anschließend die Rasierklinge gibt und du dich anschließend mit dieser Rasierklinge ritzen würdest. Damit ist also wahrscheinlich eher gemeint, dass du AIDS bekommen kannst, wenn du die gleiche Rasierklinge benutzt, die ein infizierter benutzt hat. Aber nicht, wenn du immer diesselbe Klinge nimmst... Liebe Grüße, Ix. =)

Meine Freundin ritzt sich, und will sich umbringen. Was soll ich nur tun?

Hey, vor ein paar Wochen hat sich der Freund von meiner Freundin getrennt. Er mobbt sie an einer Tour und schreibt auch fiese Nachrichten auf Facebook und so. Jetzt habe ich im Turnen entdeckt, das sie sich an den armen geritzt hat. Ich hab mit ihr drüber geredet und sie hat echt ein grosses Problem. Sie kann nachts nicht schlafen und hat Angst rauszugehen,weil sie denkt,ihr Ex könnte auftauchen. Und letztens habe ich mitbekommen,das sie sich vielleicht umbringen will!!! Ich habe keine Ahnung wie ich ihr helfen kann!Ich will nicht das sie sich umbringt! Bitte,ich steh kurz vorm Verzeifeln... meine Eltern wissen auch schon Bescheid und haben sogar schon mit den Eltern meiner Freundin geredet... aber die sagen nix dazu und sehen einfach zu wie sich ihre Tochter fertigmacht! Bitte helft mir!

...zur Frage

Was akut tun gegen Depression?

Was Kann ich gegen Depression tun. Akut. Wenn Ich Immer traurig bin und mich nicht aufraffen kann.

Momentan müsste Ich lernen für eine Schularbeit. Aber Ich bin müde und und traurig und Kann mich nicht aufraffen. Mir Mir gehts sch

Was kann man so akut dagegen machen?

...zur Frage

Freundin ritzt sich,trinkt und raucht?

Hallo wie kann ich m/13 meiner besten Freundin w/13 helfen...sie war schonmal in Kur usw. aber ihr Freund hat schluss gemacht deswegen raucht sie und hat sich wieder geritzt...psychologe will sie nicht.Ihre Eltern wissen das sie raucht sehen das aber nicht so eng,von dem her bekommt sie von da auch nicht viel unterstützung...wie kann ich ihr helfen?

...zur Frage

Depression oder Aufmerksamkeit?

Hallihallo Also eine Klassenkameradin von mir ritzt sich. Viele aus der Klasse sagen, dass sie das azs Aufmerksamkeit macht, weil sie z.b. immer nachdem sie sich geritzt hat allen möglichen menschen bilder vin ihrem arm schickt. Außerdem trägt sie dann am nächsten tag in der schule öfters Oberteile bei denem die unterarme frei sind, dass jeder ihre ritze sehen kann wenn er will. Jedenfalls simd ihre ritze auch nicht tief...es ist meistems nur eine rötung auf der haut...also ohne blut oder so. Und sie sagt immer dass sie an Diabetes sterben will. Meine frage ist jetzt ist daran festzustellen ob das ernstzunehmende Depressionen sind oder nur aufmerksamkeit? Oder kann man sowas überhaupt feststellen? Kann man ihr iwi helfen? Danke für alle antworten:)

...zur Frage

Wie kann man mit dem Ritzen oder Selbstverletzung um generellen aufhören?

Ich bin 14 Jahre alt und ritze mich seit einen halben Jahr. Ich habe beschlossen damit aufzuhören weil sich meine beste Freundin schon sorgen um mich macht. Nun ist meine Frage ob ich Tipps bekomme weil ich nichtmehr so weiter machen will LG PSYSON

...zur Frage

Sind das Suizidgedanken und wenn ja ist das gleich wieder ein Grund für die Klinik?

Ich war neulich für 8Wochen in der Psychiatrie.

Das hat auch ein bisschen was gebracht, aber momentan geht es mir schon wieder richtig schlecht.

Ich habe teilweise auch richtig merkwürdige Gedanken. Irgendwann kam mir mal so urplötzlich in den Sinn: "Wenn du dich umbringst, dann erhänge dich, das ist die beste Möglichkeit, um sich das Leben zu nehmen!"

Ich denke halt auch ziemlich oft über das Thema nach. Also vor ein paar Tagen dachte ich mir, dass ich bevor ich mir das Leben nehme noch ein paar Briefe an bestimmte Personen schreiben muss. Ich habe mir da sogar schon überlegt, was ich schreiben würde.

Ein anderes mal habe ich mir überlegt, WO ich mich umbringen könnte.

Ich denke ständig darüber nach. Das Problem ist, dass ich mich halt selber nicht wirklich ernst nehme. Eigentlich will ich gegen meine Probleme ankämpfen und die Depression besiegen. Ich will stärker sein.

Auf der anderen Seite fühle ich mich so leistungs- und lebensunfähig. Ich kann das gar nicht so beschreiben, aber ich habe einfach das Gefühl nichts auf die Reihe zu bekommen.

Ich fange bald ein langes Praktikum an und habe auch da richtig große Angst vor, weil ich nicht weiß, wie ich das überhaupt auf die Kette kriegen soll. Es macht auch einfach keinen Sinn, weil es eigentlich keinen Grund gibt, der meine Angst zu versagen begründen würde.

Ich denke mir dann auch teilweise schon so etwas wie:"Ich kann das Praktikum einfach nach 6 Monaten abbrechen und dann kann ich noch mal in die Klinik und dann im Sommer die Ausbildung starten!"

Wobei ich auch schon wieder richtig Panik bekomme, wenn ich an die Ausbildung denke. Ich weiß da natürlich auch nicht, wieso ich da so große Angst vor habe.

Ich hasse mich auch, weil ich mich in letzter Zeit häufig selbstverletzt habe. Also heute Abend habe ich 10 Tage ohne SV durchgestanden, aber fast jeder einzelne Tag war ein Kampf. Ich weiß auch nicht, wie lange ich das noch durchstehen kann.

Ich habe nächste Woche noch einen Termin bei einem Psychologen und bei einem Psychiater. Da werde ich das alles auch einmal ansprechen, aber vielleicht hat hier auch schon jemand einen Tipp für mich und kann mir folgende Fragen beantworten:

Zählen diese Gedanken schon als Suizidgedanken? wenn ja, wie gravierend sind diese einzuordnen?

Kann es sein, dass mir wieder nahegelegt wird, dass ich mich aufgrund dieser Gedanken einweisen lassen sollte?

bestünde sogar die Möglichkeit, dass ich eingewiesen werde und zwangsmäßig auf die geschlossene komme?

DANKE :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?