Bekommt man Bafög wenn man Fos macht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

bezüglich nicht mehr bei den Eltern wohnen, reicht es, wenn man eine Meldebescheinigung mit einer anderen Adresse vorlegt. Eine Prüfung des Ortes des gewöhnlichen Aufenthaltes im Sinne des Melderechts findet nicht statt (keine Vorlage von Mietverträgen o.ä.)

ja, wenn man folgende Voraussetzungen erfüllt nicht mehr bei den Eltern wohnen und 1. von der Wohnung der Eltern eine entsprechende zumutbare Ausbildungsstätte nicht erreichbar ist oder 2. ein eigener Hausstand geführt wird und verheiratet oder in einer Lebenspartnerschaft verbunden ist oder war oder 3. einen eigenen Hausstand führen und mit mind. 1 Kind zusammenleben.

Was möchtest Du wissen?