Bekommt man Arbeitslosengeld , wenn man nach der Ausbildung arbeitslos wird?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Während der Ausbildung bist du ja pflichtversichert. Also erwirbst du auch einen Anspruch auf AlG 1. Spätestens wenn du definitiv weißt, dass du nicht übernommen wirst, musst du dich arbeitssuchend melden. Am ersten Tag der tatsächlichen Arbeitslosigkeit musst du dann persönlich deinen Antrag auf AlG stellen.

ja du bekommst arbeitslosengeld...da man in der ausbildung aber nicht wirklich viel kohl bekommt ist das arbeitslosengeld entsprechend niedrig..des wegen wirst du noch dazu beordern müssen. bei mir wars noch das sozialamt..

Also besser wärs du sparst dir noch etwas geld an und suchst dir dann so schnell als möglich einen job nach der lehre.

Was möchtest Du wissen?