Bekommt man als ersttäter nur eine Verwarnung wenn man mit einer mofaprüfbescheinigung 50km/h fährt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist wie Lotto spielen.
Die Staatsanwaltschaft entscheidet, ob das Verfahren eingestellt wird.

Der Richter entscheidet über die Strafe.
Ein Rechtsanwalt wird wohl nötig sein.
Dieser versucht das bestmögliche heraus zu holen, ist aber wohl nicht billig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Volles Programm. Die technischen Änderungen müssen zurückgebaut werden das Mofa den TÜV vorgeführt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gismoXXX
09.07.2016, 18:18

Aber bekomm ich eine Geldstrafe oder Führerscheinsperre etc.?

0

Was möchtest Du wissen?