Bekommt ihr wenn ihr ein paar Stunden vorm 27Zoll iMac sitzt Kopfschmerzen?

3 Antworten

hi, die antwort kommt vlt ein bisschen spät, bin jetzt erst auf die frage gestossen, aber besser spät als nie. naja, also wenn man sich anschaut wie der mac gebaut ist wird dofort klar, warum die kopfschmerzen auftreten. in dem gehäuse ist die komplette elektronik des rechners und des bildschirms. die gibt verdammt viel strahlung von sich. jetzt ist das gehäuse vom mac auchnoch aus aluminium, was strahlung abschirmt und hat diese "satellitenschussel-form". das heisst: die strahlung von der ganzen elektronik kommt direkt in konzentrierter form auf den nutzer. dass strahlung fpr den menschlichen organismus schädlich ist ist ja bekannt. ich vermute dass daher die kopfschmerzen bei langer arbeit am imac kommen. ich selbst hab das problem auch, ich fühl mich dann nach ein paar stunden am gerät auch immer so benommen, wie nach einer nacht schlafentzug ungefähr. was dagegen hilft, weiss ich leider auch nicht.

1) Nein, allerdings wäre mir der Bildschirm zu groß!

2) Vielleicht an der Größe des Bildschirms? Bei der Größe werden die Augen und das Sehfeld stärker beansprucht wie bei einem 21,5-Zöller …

Ich hab auch Kopfweh bekommen ... jetzt hab ich mir einen HD-Beamer besorgt und arbeite auf 42" auf der Wand ... das ist besser!

ok dann kauf ich mir vllt einen 21,5er imac danke dir

0

Was möchtest Du wissen?