Bekommt ihr öfters Werbeanrufe oder Betrugsanrufe, die ihr nicht wollt?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja das kommt bei mir in unregelmäßigen Abständen immer wieder mal vor. Meistens gehe ich bei einem Anruf mit einer mir fremden Nummer beim ersten Versuch gar nicht erst ran, sondern schaue erst bei meiner Fritzbox ins Protokoll, ob die Nummer mit der im Telefon angezeigten übereinstimmt. Oft sind die Nummern im Telefon entweder aufgesetzt oder anonymisiert, aber die Fritzbox bekommt die eigentliche in Protokoll. Wenn eine Nummer angezeigt wird, braucht man aber nicht unbedingt eine Fritzbox, sondern ein Rückruf macht deutlich, ob die Nummer, die angezeigt wird, authentisch oder aufgesetzt ist, denn bei einer aufgesetzten, wird einem gesagt, dass die Nummer nicht gültig ist. Zudem kann man nach der Nummer googeln und wenn ein Nutzer nicht seriös ist, wird man mit Sicherheit auf Seiten wie tellows fündig werden.

Angeblich sind die meisten dieser Anrufe Meinungsumfragen, doch die eigentliche Absicht ist oft, ebenso wie bei Anrufen, die mit "Herzlichen Glückwunsch. Sie haben ... gewonnen." beginnen, Kaltaquise, also ungebetene Angebote, wo man Dienstleistungen oder Produkte kaufen soll. Wenn ich schon die Worte "Herzlichen Glückwunsch" von einer offensichtlich automatischen Ansage höre, lege ich schon gleich wieder auf. Bei Meinungsumfragen, die oft während meiner Arbeitszeit stattfinden, sage ich denen, sofern ich mal eine ruhige Minute habe, dass ich gerade auf der Arbeit bin und mich auf diese konzentrieren muss oder lehne gleich den Anruf ab. Wer wirklich was von mir will, der kann dann anrufen, wenn ich frei habe.

Kleiner Tipp übrigens für die Zukunft. Wenn Du solche Werbeanrufe bekommst, aber nicht mehr bekommen willst, kannst Du bei Deinem Smartphone unerwünschte Anrufe in die Sperrliste aufnehmen und für zuhause bei einer Fritzbox gibt es eine ähnliche Möglichkeit, die Anrufe entweder direkt zu sperren oder umzuleiten. Ich persönlich lasse die sich selbst anrufen. So können sie zumindest mit Kollegen im eigenen Callcenter telefonieren und sich gegenseitig Angebote machen.

Vielen Dank für das Sternchen. :)

0

Über Handy?

Gewinnspiele etc geben deine Nummer an Dritte weiter,lese immer das kleingedruckte! 

Wenn du lästige anrufe bekommst,Speicher sie im deinem Handy und blockier diese. 

Hier noch Tipps aus dem Netz : 

    Auflegen

    Die einfachste und effektivste Methode: Wenn Sie merken, dass es ein Werbeanruf ist, einfach auflegen. Ohne Wenn und Aber.

    Verboten

    Teilen Sie dem Anrufer mit, dass solche telefonischen Werbegespräche verboten sind, weil unlauterer Wettbewerb, auch wenn die Person am anderen Ende das natürlich weiß. Verlangen Sie Namen, Adresse und Telefonnummer. Sie werden diese zwar sicher nicht bekommen, aber das Gespräch ist sofort beendet.

    Kein Interesse

    Sagen Sie sofort klipp und klar: „Ich unterbreche Sie gleich! Danke, kein Interesse!“

    Und dann sofort auflegen. Der Anrufer wird Sie nicht nochmals kontaktieren, da offensichtlich ist, dass bei Ihnen nichts zu holen bzw. zu verkaufen ist.

    Rückfrage der privaten Telefonnummer

    Ein Freund hat mir seine Vorgehensweise empfohlen: Erhält er unter seiner Privatnummer einen Werbeanruf, fragt er den Anrufer nach dessen privaten Telefonnummer:

    „Geben Sie mir bitte Ihre Privatnummer, ich rufe Sie dann zurück! … Ach, Sie wollen das nicht? Sehen Sie, ich will das auch nicht!!“

    Das ist auch eine Möglichkeit. :-)

    Nix verstehen

    Einen Werbeanruf erkennt man meist sofort. Wenn Sie eine Fremdsprache sprechen, dann ist das der richtige Zeitpunkt, diese wieder mal anzuwenden. Antworten Sie in dieser Fremdsprache. Und dazwischen immer „nix verstehen“. Sie werden feststellen, der lästige Anruf ist in Kürze beendet.

    Und wenn Sie keine Fremdsprache sprechen, dann erfinden Sie eben eine. Auch das funktioniert.

    Telefonhörer weglegen

    Nicht auf das Gespräch einsteigen. Also einfach nicht antworten – schweigen. Das verwirrt den Anrufer mit Sicherheit. Sie können den Telefonhörer auch zur Seite legen. Ein paar Sekunden später hat der Anrufer sicher aufgelegt.

    Quelle :

    http://www.zeitblueten.com/news/laestige-anrufe/

Wenn dir etwas verdächtig vorkommt, direkt auflegen. Es gibt gerade eine neue Masche in denen dein "ja" und noch 2 Sachen erfragt werden. Deine einzelnen gesagten Schnippsel werden dann zusammengeschnitten und du bekommst darauf hin erst mal post. Vertrag hast du per "Telefon abgeschlossen". Beweis dafür ist deine "zusage" per telefon.

Callcenter gegeneinander ausspielen!?

Was würde passieren wenn ich mir die Nummern der des öfternen anrufenden Callcentern aufschreibe und diese dann wieder als die meine Nummer bei irgendwelche ominösen Gewinnspielen eintrage ;))

Rufen die sich dann gegenseitig an und gehen sich gegenseitig auf die nerven!?

Ist das verboten?

Finde die Idee irgendwie spannend ;DD

...zur Frage

Besteht die Gefahr, dass mir Teile von Militärflugzeugen auf den Kopf fallen ?

In letzter Zeit hört man es ja öfter in den Medien, dass die Gerätschaften der Bundeswehr ziemlich marode sind, vorallem bei der Luftwaffe. Letzte Woche kam sogar in den Nachrichten, dass bei einem Flugzeug ein größeres Teil abgefallen ist, als es unterwegs war. Besteht die Gefahr das sowas öfters passiert ? Weil bei uns Fliegen öfters mal welche von der BW rum. Und was machen die, wenn man die Sachen mal wirklich dringend braucht, aber voll viel kaputt ist ? Könnten irgendwelche Terroristen das ausnutzen ? Wie wird dieses Problem gelöst werden ?

...zur Frage

Hilfe! Meine Hände verkrampfen?

Passiert mir in letzter Zeit öfters. Der Arzt es sagt, dass es vom Stress kommt, aber was kann ich dagegen tun??

...zur Frage

Fake-Anrufe und Abzocke?

Bekommt ihr auch öfter irgendwelche Anrufe von privaten oder unbekannten Nummern aufs Handy?
Mir passiert das in letzter Zeit öfter, ich nehme die auch nie an, weil ich eigentlich weiß, dass da meistens irgendwas faul ist.
Da heißt es dann immer "Sie haben an diesem und jenem Gewinnspiel teilgenommen" "Sie haben diesen Vertrag abgeschlossen" und und und.
Oft sind das irgendwelche Fallen, wenn man weiter groß drauf eingeht und ich lege dann wieder auf oder wimmel die Leute ab.
Gerade habe ich wieder abgenommen, weil ich a weng im Stress war und nicht weiter gedacht habe.
Dann erzählt der mir, irgendeine Laufzeit hätte sich automatisch verlängert und wäre kostenpflichtig und auf meine Frage, wie denn das Zustande gekommen wäre, meinte der Typ, das entsteht oft, wenn man die AGBs von irgendwelchen Seiten nicht liest und einfach zustimmt. Ich habe dann wieder aufgelegt, weil's mir zu blöd war und ich mir dachte "Ja ne klar, du willst mir doch auch nur wieder was aufschwatzen und wenn sich auf meinem Konto irgendwas tut, dann bekomm' ich das schon mit."

Jetzt will ich mal fragen, wie ihr mit sowas umgeht und wie ihr in der Situation handelt?
Glaubt ihr dem Scheiß oder was macht ihr da?

LG

...zur Frage

Mitten in der Nacht verkrampft aufwachen( Ellenbogen innenarm)?

Hallo

In letzter Zeit passiert es mir öfters das ich verkrampft aufwache. Und zwar da wo der Ellenbogen ist, halt im innenarm wo man öfters blutabgenommen bekommt.

Danach kann ich mein Arm nicht mehr ausstrecken und er schmerzt und fühlt sich schwach an.

Was ist das ?

...zur Frage

Angeblicher Gewinn? Telefonbetrug?

Hallo ich weiß gerade nicht was ich davon halten soll: Ich werde seit Monaten regelmäßig von versichiedenen Nummern angerufen bin nur immer zu spät hin und beim zurück rufen war die Nummer nicht vergeben... Heute bin ich mal ran gegangen und habe angeblich was gewonnen, 2 Reisen und 500€ Preisgeld. Um das Geld zu bekommen sollte ich meine Kontodaten angeben (Bankleitzahl und Kontonummer) habe ich beides getan weil man damit ja eig nichts anstellen kann.. Nur wollten die dann dass ich eine Zeitschrift bestelle die ein paar hundert Euro kostet, damit ich angeblich keine Steuern zahlen muss (hat mich schon bisschen stutzig gemacht da Gewinne in Deutschland so viel ich weiß nicht versteuert werden müssen). Als die Frau die mich angerufen ihren Kollegen oder Vorgesetzten geholt hat hat er es mir nochmal erklärt und so und ich meinte dann dass sie von mir aus in den nächsten Tagen nochmal anrufen können oder auch nicht aber ich es mir erst noch überlege und erstmal nicht zustimme... Habe jetzt nur Angst dass die doch was machen können dass es so aussieht als hätte ich allem zugestimmt und so und weiß nicht so recht was ich machen soll :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?