Bekommt ein Patient den Anfangsverdacht von MS vom Arzt attestiert?

1 Antwort

es ist sicher so, dass es auf dem begleitschein zur differentialdiagnostik für andere ärzte und klinikpersonal draufsteht, was ausgeschlossen oder bestätigt werden soll. aussenstehende geht das in der regel nichts an.

Was möchtest Du wissen?