Bekommt die Krankenkasse es mit, wenn ein Arzt privat Rezepte ausstellt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ganz klares NEIN, denn ein Privatrezept heisst Privatrezept, weil du es Privat bezahlt. Somit bekommt die Krankenkasse auch nichts davon mit. Aber ich würde dir raten, dass deine Mutter sich mit ihrer Krankenkasse in Verbindung setzt, bzw. deine Mutter sich an die Ärztekammer wendet.

Wenn Du es über Rezeptgebühr einlöst, dann ja. Wenn es ein Medikament ist, was nicht von der Kasse bezahlt wird, dann nicht.

Du meinst die Krankenkasse zahlt nichts an den Arzt fürs ausstellen? Nur weil das Medikament nicht bezahlt wird heißt das nicht das die Kasse die Untersuchung nicht bezahlen muß.

0
@Mietnormade

Ja, aber die Kasse kann ja daran nicht erkennen, was auf dem Rezept stand bzw. ob ein Rezept ausgestellt wurde.

0

Depressionen -und bekomme keine Hilfe?

Hi, ich bin mir sehr sicher das ich Depressionen habe. Ich brauche dringend Hilfe, kann nicht mehr normal arbeiten bzw. den Alltag durchstehen. Ich habe mich dazu überwunden meinen Hausarzt darauf anzusprechen, er hat das sehr ernst genommen und mir eine Überweisung gegeben. Bekam nur Absagen,ich formuliere das jetzt mal etwas krasser, von wegen sie machen das Erstgespräch, und wenn sie feststellen das ich krank bin, dann komm ich auf ne Warteliste, das könnt aber ein Jahr dauern bis ich mal drankomme. Habe mich am meine Krankenkasse gewandt, und betont das ich wirklich dringend Hilfe brauche. Dann haben die mir ernsthaft einen Brief geschickt, wo draufstand ich soll eine Servicenummer anrufen für eine Terminstelle . Und das hätte man mir am Telefon nicht sagen können??! Erstmal auf son Brief warten.... tja. Hab dann da angerufen, ich soll erstmal Absagen von Psychologen sammeln, und dann können die mir ein Erstgespräch vermitteln. Aber KEINEN Therapieplatz. Das kann einfach nicht wahr sein. Ist mir klar das die alle voll sind. Aber ganz ehrlich, was ist einfacher: ein Jahr zu warten bis die Chance besteht das mir geholfen wird, oder mich einfach vor einen Zug werfen? Ich fühle mich allein gelassen und nicht ernst genommen. Ein Jahr kann ich nicht warten, definitiv nicht.

Ich kann mich doch nicht mit Medikamenten vollstopfen lassen. Das ist doch auch keine Lösung. Ein Kollege von mir (andere Krankenkasse) ht dasselbe gemacht wie ich, und innerhalb von einer Woche einen Therapieplatz bekommen. Entweder liegt es an der KK oder ich habe einfach Pech. Ich bin einfach verzweifelt und lebensmüde und weiss nicht mehr weiter. So langsam hab ich auch keinen Glauben mehr daran das mir noch geholfen wird.

...zur Frage

Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung mit Kostenträger "privat" bei KK einreichen?

Hallo,

hatte vor kurzem eine Operation, welche ich privat gezahlt habe. Für den Tag der OP habe ich vom Arzt eine gelbe AU Bescheinigung bekommen. Darauf ist bei Kostenträger "privat" eingetragen.

Muss ich die "Ausfertigung für die Krankenkasse" überhaupt an die Krankenkasse schicken??

lg

Jan

...zur Frage

Bekommt als Privat Patient schneller einen Termin?

Hallo! Ich bin bei der Krankenkasse privat versichert und wollte fragen, ob ich da beim Augenarzt schneller einen Termin bekomme, denn in 3 Wochen ist wieder Schule und ich wollte Kontaktlinsen tragen. Vielleicht hat da jemand Erfahrungen...

danke!

...zur Frage

Was kostet eine Ernährungsberatung?

Kann man diese auch bei der  Krankenkasse machen? Oder muss man da zu einem Arzt?
( Mein Hausarzt kennt leider keinen in der Gegend bzw. für ihn ist die Genesung jeder Krankheit Wasser und Tee trinken. Er verschreibt kaum Rezepte.
Daher bin ich noch auf der Suche nach einem kompetenten Arzt in der Nähe. )

...zur Frage

Verdient ein Arzt was an einem Attest?

Hey, wenn ein Arzt ein Attest ausstellt, kriegt er dann dafür Geld ? Z.B. von der Krankenkasse ?

...zur Frage

Zahlt die Krankenkasse Entspannungsmassagen?

Hallo!

In meiner nähe habe ich eine Entspannungsmassage gefunden, bei der ich ein Termin gemacht habe. 30 Minuten - 17,50€. Muss ich das privat zahlen oder zahlt das die Krankenkasse?

Die Stelle habe ich gefunden, wurde nicht vom Arzt geschrieben!

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?