Bekommt der Eigentümer den Gewinn eines Unternehmens?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bei einem Einzelunternehmen ja.

Bei einer Gesellschaft müssen die Eigentümer einen Gewinnverteilungsbeschluss fällen.

Entweder bei einer Personengesellschaft, da ist die Verteilung und die Möglichkeit der Entnahmen im Gesellschaftsvertrag geregelt.

Bei Kapitalgesellschaften (AG, GmbH) wird ein förmlicher Ausschüttungsbeschluss benötigt.

Die meisten Gesellschaften lassen einen Großteil des Gewinns im Unternehmen für Investitionen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Prienziep ja, aber das gilt meist nur für kleine Firmen die als einzel Personengesellschaft geführt snid.

Grosse Firmen sind meist Kapitalgesellschaften und die haben oft dutzende bis hunderte Eigentümer.

Das hießt da kann niemand alleine über die Firma besetimmen. Ein Teil des Gewinnes wird einbehalten und ein anderer Teil an die Eigentümer ausgeschüttet.

Gibt auch gesetzlcihe Pflichten zum Bilden von Rücklagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
thefy3 12.07.2017, 21:00

Sagen wir als Beispiel: Walmart die haben 400 Mrd. Umsatz und 13 Mrd. Gewinn - bekommt jetzt die Walton Familie (besitzt 70% der Aktien) die 13 Mrd.?

0
blackhaya 13.07.2017, 22:25
@thefy3

die bekommen nur die Dividendenauschüttung. Nur ein Teil des Gewinnes wird ausgeschüttet, der Rest kommt in die Rücklagen rein.

Und Vermutlich sind die 13 Mrd auch nicht der Reingewinn, sondern nur das EBIT.

Von diesem Rohgewinn muss man noch die Steuern abziehen und das noch die Zinsen die ein Unternehmen auf Kredite bezahlen muss.

0

Wenn du an eine Kapitalgesellschaft (GmbH, etc.) denkst, musst du dir vorstellen, dass die Firma eine (juristische) Person wäre. Der erzielte Gewinn (abzüglich Steuern) gehört dann im Grund der juristischen Person. Da eine Firma alleine aber nicht handlungsfähig ist, braucht sie einen Geschäftsführer, der ihre Interessen vertritt. Dieser kann von der Firma ein Geschäftsführergehalt für seine Leistungen bekommen, könnte aber rein theoretisch bei schlechter Leistung auch von der Firma entlassen werden... ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es noch ein paar andere Dinge, die er machen kann. Und es ist auch ein wenig anbhängig von der Gesellschaftsform.

Reinvestieren z.B. über direkte Investitionen oder Rückstellungen für Investitionen, die in Zukunft getätigt werden könne/müssen.

Der Eigentümer macht am Ende dann eine Entnahme von dem Geld, was er braucht/haben will. Das ist sein Einkommen auf das er seine Abgaben zahlen muss.

Wenn er nicht ganz doof ist, kauft seine Firma den Porsche ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt immer davon ab wie das Unternehmen genau aufgebaut ist!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
thefy3 12.07.2017, 20:59

Sagen wir als Beispiel: Walmart die haben 400 Mrd. Umsatz und 13 Mrd. Gewinn - bekommt jetzt die Walton Familie die 13 Mrd.?

0
fischkopp72 12.07.2017, 21:02
@thefy3

Welche Gesellschaftsform hat Walmart. Wahrscheinlich eine AG? Dann bekommen die Anteilseigener (Aktieninhaber) eine Dividende pro Aktie, also auch die Familie Walton.

Wenn das eine Personengesellschaft ist, wäre deine Vermutung richtig, wenn sie den Gewinn komplett abziehen.

0
manni94 12.07.2017, 21:03
@thefy3

Für Unternehmen und Konzerne, die in Familieneigentum stehen, werden oft Familienstiftugen gegründet, um den Fortbestand der Unternehmen zu sichern, wenn ein Todesfall eintritt oder auch wenn die Familienmitglieder untereinander in Streit geraten sollten. Derartige Stiftungen werden dann von neutralen Managern geleitet, die Familienmitglieder haben kein Stimmrecht und dürfen nur die Hand aufhalten für das, was für jeden von ihnen anteilsmäßig vom Gewinn übig bleibt.

0

Wer es keine Gesellschafter gibt gehört ihm das Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der / die Eigentümer bestimmen, was mit dem Gewinn passiert. Sie können ihn ganz oder teilweise entnehmen oder in der Firma lassen um z.b zu investieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?