Bekommen wir Sozialhilfe,Hartz IV und Wohngeld wenn wir bei meinem Schwiegersohn wohne?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Diese Frage ist sehr komplex. Im Grunde hättet Ihr einen Anspruch. Inwieweit Ihr den aber durchsetzen könntet ist sehr schwer zu sagen. Die zuständige ARGE würde in jedem Fall zunächst einmal von einer Bedarfsgemeinschaft ausgehen, da Ihr ja dann in den Wohnräumen von Tochter und Schwiegersohn wohnen würdet. Das ist ein pauschaler Automatismus, der von euch dann erst einmal entkräftet werden müsste. Die Argumentation der ARGE ist leider auch für die Gerichtsbarkeit schlüssig. Wer einem Verwandten hilft der steht für ihn ein. Und da Ihr die Hilfe Eurer Kinder erhaltet werdet Ihr automatisch alle zusammen als sog. Einstandsgemeinschaft gewertet. Nur wenn Ihr versucht diesen Anspruch, den Ihr gesetzlich habt gerichtlich geltend zu machen hättet Ihr eine Chance. Zuvor jedoch müsstet Ihr in jedem Fall mit einer Neuberechnung der Leistungen der ARGE rechnen, bei der Vermögen und auch Einkommen der Verwandten mit einbezogen werden. Da dieses dann u.U. dazu führen kann, daß die zuständige ARGE die Leistungen zusammenstreicht rate ich Euch in jedem Fall VOR diesem Schritt einen Anwalt mit dem Fachbereich Sozialrecht hinzuzuziehen. Mit einem Anwalt hättet Ihr u.U. bessere Karten.Ich hoffe sehr ich konnte helfen und wünsch Euch viel Erfolg bei Eurem Vorhaben.

Es kommt auf die Formulierung an. Wenn ihr einen gemeinsamen Haushalt bildet, wärt ihr alle zusammen eine Bedarfsgemeinschaft. Ihr beiden älteren, könnte aber durchsud einen eigenen Haushalt bilden. Dann müsstet ihr mit den Kindern einen Mietvertrag (oder Untermietvertrag) abschließen. Gemeinsamer Haushalt hieße, ja, dass ihr alles in einen Topf werfen würdet.

Das ist grundfalsch:
Verheiratete Kinder und Eltern/Schwiegereltern bilden niemals, nicht und überhaupt nicht ^^ eine gemeinsame BG, selbst wenn sie in einem Haushalt wohnen oder sogar ein einem Riesenbett gemeinsam pennen; auch auf die Trennung der Konten käme es nicht mehr an.

0
@VirtualSelf

Was nützt dir das wenn die ARGE das aber zunächst zu Ihren Gunsten annimmt? Selbst die Gerichte sprechen heute schon in diesem Tenor. Sobald du mit einem / einer dritten zusammenlebst wird dieses Konstrukt zunächst einmal als BG gewertet. Du musst dem versuchen zu widersprechen. in 99% aller Fälle wird die ARGE versuchen Recht zu bekommen also musst du zu einem SG. Bis deine Klage durch ist darfst du erst einmal warten. Und es ist vielen schon passiert das die Richter mit der ARGE der selben meinung waren. und was hat dir alles genutzt? dann besser vorher die rechtliche Frage klären wenn die Zeit dafür da ist. Auch wenn ich selber keine Anwälte mag, weil sie auf unsere Kosten reich werden, in diesem Fall braucht man schon direkt zu beginn einen.

0

Ja, ihr habt weiterhin einen Anspruch. Die Kinder dürfen nicht zu eurer Bedarfsgemeinschaft hinzugerechnet werden ( § 7 Abs. 3 SGB II ). Die Mietkosten bekommt ihr entsprechend der Anzahl der Köpfe, die in der Wohnung wohnen (also bei 5 Leuten, 2 seid ihr, macht 2/5).

Hallo und vielen Dank für die Antwort.Du hast recht aber die Behörden tun alles um weniger Kosten zu haben. LG Sam2007

0

Fernkurs Abitur - Hartz IV/Sozialhilfe?

Hallo!

Ich (19) mache derzeit einen Fernkurs um mein Abitur zu machen, "normal" zur Schule gehen kommt aus gesundheitlichen Gründen für mich nicht infrage.

Kann ich Hartz IV bzw. Sozialhilfe beantragen?

...zur Frage

Zahnersatz bei Sozialhilfe/Hartz-IV Regelversorgung

Ist es mit der Regelversorgung möglich, vernünftigen Zahnersatz zu erhalten, wenn er erforderlich ist und sieht das optische Ergebnis hinterher auch alltagstauglich aus?

...zur Frage

Hartz IV? Wohngeld? Evtl. Kinderzuschlag?

Hallo, ich habe versucht die Antwort herauszufinden, aber ohne Erfolg :(.... Also ich lebe mit meinen beiden 19 jährigen Kindern in einem Haushalt. Beide sind schwehrbehindert (60 bzw. 70%, beide ohne Merkmal) und sind arbeitsuchend gemeldet. Mein Sohn geht in die Abendschule und meine Tochter wir erst im August 1015 eine unterstützte Ausbildung machen, im Moment bekommen beide Kindergeld und Unterhalt vom Vater (jeweils 184+124€), sonst nichts. Ich werde demnächst 1750€ Brutto verdienen, das müsste etwas 1280€ netto bedeuten (wenn ich richtig rescheschiert habe und St.Kl. II habe). Unsere Miete (incl. Nebenkosten und Heizung/Warmwaser) beträgt 680€. Bekommen wir noch vom Jobcenter Hartz IV, wenn ja, dann ca wieviel? Wenn nein, können wir Wohngeld und/oder Kinderzuschlag bekommen? Über Antworten ürde ich mich sehr freuen. Danke im Voraus Henikehenya

...zur Frage

Arge Vermieterbescheinigung..?

Hallo, vor nicht all zu langer Zeit bin ich umgezogen und habe meine Schule beendet, da meine Ausbildung erst in einigen Monaten beginnt, musste ich mich arbeitslos melden. Nun muss ich für die Arge eine "Vermieterbescheinigung" ausfüllen lassen, ich möchte jedoch nicht, dass meine Vermieter von meinem Hartz IV Bezug erfahren, da mir das wirklich unangenehm ist! (Ihnen hat mein Ausbildungsvetrag& die Kaution genügt, mehr wollten sie nicht sehen) Auf der 3-seitigen Vermieterbescheinigung steht nirgends "Jobcenter" oder "Alg 2", als was könnte ich nun meinen Vermietern diesen Vordruck präsentieren außer als Wisch von der Arge? Ich dachte da z.B.an Wohngeld, BAB oder Bafög, da zumindest für das Wohngeld ein fast identisches Formular vom Vermieter ausgefüllt werden muss..

...zur Frage

Muss ichs dem Amt zukommen lassen?

Hallo, Ich habe mich von meinem Mann getrennt und bin auch in eine andere Stadt gezogen. Nun rief mich mein noch Mann an und teilte mir mit das das Hartz 4 Amt eine Abmeldebestätigung von meiner Person fordert. Falls er diesem nicht nachkommt wird ihm gedroht das die Leistungen die er erhält voll eingestellt werden! Mein Mann möchte nun das ich dieser Aufforderung nach komme er hat angst das er dann keine Unterstützung für sich und unsere gemeinsame Tochter (14, bei ihm lebend) mehr bekommt und somit keine Miete, Essen usw mehr bezahlen kann. Muss ich das dem Amt zusenden? Werden wirklich beide bestraft wenn ichs nicht mache? Reicht eine Kopie vom Ausweis aus? Ich beziehe keine Leistungen mehr und Arbeite. Danke euch

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Hartz IV und Sozialhilfe?

Was ist der Unterschied zwischen Hartz IV und Sozialhilfe??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?